Hilfe:Erstellen einer neuen Lösung

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am Anfang klingt noch alles recht kompliziert, aber

  • die Einarbeitung in die Wiki-Syntax, bzw. Math-Syntax, bzw. (La)TeX-Syntax gehört für Informatiker ohnehin zu den Grundlagen.
  • durch das "Wikifizieren" der eigenen, auf den Notizblock geschmierten (oder im Forum gefundenen) Ausarbeitung kommt man oft erst drauf, was einem alles an der Tafel noch passieren könnte!
  • es macht einfach Spaß, Kollegen bei der Übung dabei zu beobachten, wie sie schweißnass die Ausdrucke der Wiki-Beispiele studieren, die man vorher selbst erstellt/bearbeitet hat... ;)

Es hat sich als nützlich erwiesen, bei einer Ausarbeitung die folgende Gliederung beizubehalten:

  1. Vorlage:Bsp für Metadaten
  2. Angabe
    Aus der offiziellen Vorgabe möglichst wörtlich abschreiben, bei Sammelaufgaben ("Für die Beispiele X..Y berechnen sie...") die komplette Angabe bei jedem Beispiel wiederholen!
    Angaben sollten in einen <blockquote> Tag gepackt werden.
  3. ==Hilfreiches==
    Sätze, Lemmas, Formeln etc.:
    Evtl. als Vorlage eintragen (wiederverwendbar!), einboxen.
    Siehe Kategorie:Textbausteine für Beispiele.
  4. ==Lösung(svorschlag)==
  5. ==Lösung(svorschlag) von ...==
  6. ==Lösung von ...==
    Na was wohl :).
    Bitte Signatur angeben (das geht recht einfach mit "- -~~~~"!)
    Bitte nicht für jede kleine Verbesserung einer vorhandenen Lösung ein neues Kapitel "Lösung von..." erstellen -- einfach nur ausbessern, dafür sind Wikis da! :)
    Hilfreich könnte Wikipedia:Textgestaltung, Wikipädia-Hilfe:TeX, der Math-TeX-Guide oder das LaTeX-Tutorial im Meta-Wiki sein...
  7. ==Links==
    Alles, was für die Lösung hilfreich ist, sollte hier erwähnt werden (Links auf ähnliche Beispiele, Skriptum/Seiten, Threads in Diskussions-Foren, Wikipedia-Links, Usenet-Links, Bücher, Mathe-Portale, ..)

Kopiervorlage[Bearbeiten]

Nicht vergessen diese Beispieltexte zu ersetzen :-)

{{Bsp}}
<blockquote>
Diesen Text durch die offizielle Angabe ersetzen und dabei möglichst wörtlich abschreiben. 
Bei Sammelaufgaben ("Für die Beispiele X..Y berechnen Sie ...") die komplette Angabe bei 
jedem Beispiel wiederholen!
</blockquote>

== Hilfreiches ==
Hier Sätze, Lemmas, Formeln etc. angeben. Da diese meist für viele Beispiele verwendet werden können,
am besten als [[Vorlagen|Vorlage]], siehe [[:Kategorie:Vorlagen für Beispiele]]. z.B.:

<dl>
{{Baustein|Regel von l'Hospital}}
</dl>

== Lösung(svorschlag) ==
von --~~~~

Ja und hier bitte die Lösung...

== Links ==
* Noch eine Liste von Links
* z.B. zu sehr ähnlichen Beispielen
* oder zu Wikipedia-Seiten
* und und und.
* Einfach alles verlinken, was man für das Lösen 
* von diesem Beispiel brauchen könnte

Tipps[Bearbeiten]

Die vorgeschlagene Formatierung ist zwar hübsch, aber natürlich nicht zwingend!
Vor allem sollte sie in keinem Falle jemanden davon abschrecken, eine Lösung einfach "so" zu veröffentlichen! :)

  • Ein einheitliches Erscheinungsbild der Lösungen erreicht man durch die Verwendung der obigen Gliederung und der Formatierungs-Vorlagen (Beispiel: TU Wien:Mathematik 1 UE (diverse)/Übungen WS07/Beispiel 311).
  • Die Angabe ohne extra Überschrift direkt an den Seitenanfang schreiben -- dadurch erscheint das (bei langen Artikeln) automatisch erzeugte Inhaltsverzeichnis erst darunter, und man sieht beim schnellen Durchklicken gleich, worum es in diesem Beispiel geht.
  • Die Beispiele aus den "alten" Semestern sind natürlich noch uneinheitlich formatiert (Also: Wenn jemandem fad ist... :)
  • Wenn es einen Diskussions-Thread (z.B. im Informatik-Forum) gibt, bitte Links darauf angeben!
  • Bearbeiten: Bitte nicht für jede Verbesserung einer vorhandenen Lösung ein neues Kapitel "Lösung von..." erstellen -- einfach ausbessern! Dein Beitrag zur Lösung ist in der Versions-Historie jederzeit einsehbar, und wird entsprechend gewürdigt!
  • Möglicherweise gibt es die Definition, die du für das Beispiel gerade suchst, schon als Vorlage? :)
  • Zum Verständnis und zur Illustration der Beispiele sind Graphiken sehr geeignet. Es hilft uns allen, wenn diese mit frei verfügbarer Software erstellt werden (z.B. XFig, Maple, GnuPlot, OOo...) und nicht mit proprietären Programmen (.doc, .ppt, .xls)!
  • Wenn auf externes Material (z.B. PDFs, Graphiken, Diagramme, Screenshots) verwiesen wird, sicherstellen, daß der Link auch in späteren Semestern noch gültig ist; im Zweifelsfall die Datei auf den Wiki-Server kopieren (evtl. Copyright beachten!)