TU Wien:AKOR Graphentheoretische Methoden des OR VO/UE (Mehlmann)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub!
Dieser Artikel ist ein "Stub", d.h. er ist besonders kurz und enthält bestenfalls die nötigsten Informationen. Du kannst dem Vorlesungswiki helfen, indem du Informationen und deine Meinung über diese Lehrveranstaltung hinzufügst.


Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

(aus TUWIS++)

Die Graphentheorie soll als ein nützliches Instrument zur Beschreibung und Analyse vielfältiger Probleme mit dem Vorteil leichter Veranschaulichbarkeit, als auch als Basis für effiziente Lösungsverfahrung erkannt werden. Besonderer Wert wird auf die Darstellung von Algorithmen und die Beurteilung ihren Güte gelegt; besonders betont wird die Verwendung problemadäquater Datenstrukturen als wichtige Voraussetzung effizienter Lösungsverfahren.

Ablauf[Bearbeiten]

tbd

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Keine benötigt, die Grundlagen des Operation Research werden am Anfang wiederholt. Zitat TUWIS++: "Eine Programmiersprache oder Mathematica-Kenntnisse sind vorteilhaft."

Vortrag[Bearbeiten]

tbd

Übungen[Bearbeiten]

tbd

Prüfung[Bearbeiten]

tbd

Literatur[Bearbeiten]

tbd

Zeitaufwand[Bearbeiten]

tbd

Wo gibts Mitschriften, Skripten, Folien...[Bearbeiten]

Unterlagen zur LVA

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen