TU Wien:Algebra und Diskrete Mathematik UE (diverse)/Übungen SS19/Beispiel 145

From VoWi
Jump to navigation Jump to search


Hilfreiches[edit]

Eine Menge ist abzählbar unendlich, wenn sie gleich mächtig wie ist. Zwei Mengen sind gleich mächtig, wenn zwischen ihnen eine bijektive Abbildung existiert. (Quelle:"Grundlagen der Mathematik"-PDF Version https://de.wikibooks.org/wiki/Mathe_f%C3%BCr_Nicht-Freaks)

Lösungsvorschlag von neo [edit]

Man muss also zeigen: f : x x ³. Die Abbildung ist hier logischerweise x x³. Damit wurde gezeigt, dass ³ abzählbar ist.