TU Wien:Algebra und Diskrete Mathematik UE (diverse)/Übungen SS19/Beispiel 77

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entscheiden Sie mit Hilfe einer Wahrheitstafel, ob die folgende Äquivalenz richtig ist.

(a \wedge \neg b) \wedge \neg c \Leftrightarrow a \wedge \neg(b \wedge \neg c)

Lösungsvorschlag von Hochi[Bearbeiten]

a b c \neg a \neg b \neg c a \wedge \neg b (a \wedge \neg b) \wedge \neg c) \neg(b \wedge \neg c) a \wedge \neg(b \wedge \neg c)
1 1 1 0 0 0 0 0 1 1
1 1 0 0 0 1 0 0 0 0
1 0 1 0 1 0 1 0 1 1
1 0 0 0 1 1 1 1 1 1
0 1 1 1 0 0 0 0 1 0
0 1 0 1 0 1 0 0 0 0
0 0 1 1 1 0 0 0 1 0
0 0 0 1 1 1 0 0 1 0

Wahrheitstafel beweist, dass Äquivalenz nicht gegeben ist!