TU Wien:Wahlfachpraktikum PR (allgemeine Beschreibung)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

  • VortragendeR/LVA-LeiterIn: Ist bei ziemlich jedem Professor möglich
  • Semesterwochenstunden: 10
  • HP der LVA: -
  • Institut: -
  • Wahlfach nur noch im alten Studienplan 881!

Inhalt[Bearbeiten]

Inhalt kann so ziemlich jedes Thema der Informatik sein. Es muss auch nicht immer programmiert werden.

Ablauf[Bearbeiten]

Das Wahlfahpraktikum verläuft genauso wie das Projektpraktikum. Man geht am Besten zu einem Professor, dessen Spezialgebiet einen interessiert, und fragt ihn nach möglichen Themen für Praktika (Professoren haben da meist eine ganze Liste). Alternativ dazu kann man auch mit einer eigenen Idee zu einem Professor, in dessen Spezialgebiet diese Idee fällt. Ob der Professor ein Programm, eine schriftliche Ausarbeitung oder beides verlangt, ist ganz ihm überlassen, in der Regel sollte man erwarten, ein kleines Programm schreiben zu müssen und dazu eine Arbeit von mindestens 30 Seiten verfassen zu müssen.

Es ist auch möglich, ein Praktikum aus der Industrie hierfür zu verwenden. Wer Genaueres hierzu weiß, bitte hierherschreiben.

Benötigt/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Individuell je nach Thema.

Literatur[Bearbeiten]

Keine besondere.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Je nach Praktikum verschieden, ich habe schon von Praktika gehört, die in weniger als einem Monat erledigt wurden, und anderen, die ein ganzes Jahr gedauert haben. In der Regel kann man aber mit einer Arbeit rechnen, die sich über 3-4 Monate hinstreckt und die oft gut über die Sommerferien machbar ist.

hilfreiche Links[Bearbeiten]

Keine Besonderen.

Tipps[Bearbeiten]

  • Sucht nicht nach billigen Praktika sondern nach etwas, das euch interessiert. Wenn man sich für das Thema faszinieren kann geht die Arbeit viel schneller von der Hand, und man lernt etwas dabei.
  • Jedes 10stündige Praktikum kann ohne Anrechnung als Wahlfachpraktikum verwendet werden.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen