TU Wien Diskussion:Algebra und Diskrete Mathematik UE (diverse)/Übungen SS19/Beispiel 18

From VoWi
Jump to navigation Jump to search

n = 1 9*1³ - 3 = 6 < 81 (8) ist richtig

6<8, oder nicht?

Induktionsschritt[edit]

Der Induktionsschritt ist irgendwie seltsam, Hapi. "und 6n² sind bei n >= 3immer kleiner als 7n³" Könnte jetzt verlangen, dass du das auch noch zeigst mit vollständiger Induktion.

Und was meinst du mit "Ersetzen n durch höchste Potenz"? Du gehst einfach davon aus, dass auch wenn du n nochmal mit n multiplizierst die Zahl immernoch kleiner ist... Gut ok, gilt dann auch folgendes, was ich mir überlegt habe?

Ich würde sagen, erstmal das -3 weglassen, da sich dadurch nichts ändert. Es gilt immernoch für n >= 3, obwohl 3 addiert wurde.

Dann die Ungleichung u(n+1) durch u(n) dividieren, dann kommt am Ende: n >= 1, hier ist es eindeutig, dass das für alle n >= 3 gilt.

  | Kürzen
  | 3. Wurzel
 
 
 
 

6<8 richtig[edit]

davon geh ich aus. habs geändert :)

Induktionsschluss fehlerhaft[edit]

Die Formel ist ganz offensichtlich einfach falsch. Wie man das Beispiel richtig löst weiß ich aber selber leider auch nicht :)