TU Wien Diskussion:Algebra und Diskrete Mathematik UE (diverse)/Übungen WS18/Beispiel 194

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frage von User:Eschon zu Lösungsvorschlag von mnemetz[Bearbeiten]

ich versteh alles bis auf den letzten teil.. wir wollen alles aus A und wollen die schnittmengen von A,B und A,C weg tun! Aber wieso genau tun wir dann nochmal die schnittmenge aus A, B und C hinzufügen? also alle zahlen die durch 9,11,5 und 7 teilbar sind.. die intressieren uns doch nicht oder?

Zur Frage: Die Mengen A, B und C überschneiden sich. Wenn wir |A \cap B| und |A \cap C| subtrahieren wirden die Zahlen die in allen drei Mengen vorkommen doppelt abgezogen, darum müssen wir diese Anzahl (|A \cap B \cap C|) wieder addieren um auf das richtige Ergebnis zu kommen.

Antwort[Bearbeiten]

Schau dir im Buch auf Seite 58 das "Inklusions-Exklusions-Prinzip" an.

--MWin123 (Diskussion) 20:05, 24. Nov. 2015 (CET)