Benutzer:Klausi/Master

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorhaben eingestellt

Nach Rücksprache mit der Studienkommission bin ich zum Schluss gekommen, dass ich da wahrscheinlich wenig Unterstützung bekommen werde, weil sich das Studium zu wenig von SEIC unterscheidet. Außerdem dürfte sich der Prozess durch unseren neuen Vizerektor für Lehre (Prechtl) auch sehr mühsam gestalten. Deshalb werde ich wahrscheinlich einen zusätzlichen Wahlfachkatalog aus IKM bei Rudi Freund beantragen, um doch noch ein bisschen Information Engineering zu ergattern. Alles was da unten steht ist also veraltet, ich lasse es zu historischen Zwecken mal stehen.

Mein individuelles Masterstudium

Mein Bachelorstudium neigt sich dem Ende zu - was nun? Ich habe in letzter Zeit die Studienpläne durchstöbert, um ein für mich geeignetes Masterstudium zu finden. Hängengeblieben bin ich bei Software Engineering & Internet Computing und Information & Knowledge Management. SE hat einen großartigen Wahlfachkatalog, allerdings wird Information Engineering komplett ausgeschlossen. Umgekehrt ist es bei IKM genauso, dort ist die Auswahl um einiges kleiner und lässt keinen Zugriff auf Themen wie Computersprachen zu. Deshalb kam mir der Gedanke ein individuelles Studium zu beantragen, wo ich Aspekte aus SE und IKM kombiniere, und ein für mich reizvolleres Studium kreiere. Diese Seite soll also als Entwurf dienen, Kommentare, Ergänzungen, Verbesserungen sind willkommen, feel free to edit!

Vorbedingungen

Ich habe Formale Methoden der Informatik VU (Pflichtfach in allen Masterstuien) als Theoretische Informatik 2 VU sowie Advanced Software Engineering LU bereits im Bakk (Software & Information Engineering) erledigt.

Studiumstitel

Information & Computer Language Engineering

Qualifikationsprofil der AbsolventInnen

AbsolventInnen des Masterstudiums Information & Computer Language Engineering können mit ihrer Ausbildung in Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung und Forschungseinrichtungen eingesetzt werden. Durch das tiefergehende Wissen in Computersprachen, Programmierparadigmen sowie der Aufbereitung und Verarbeitung von Information, sind sie sowohl für Analyse, Design und Umsetzung von Software-Systemen, als auch für die Leitung, Koordination und technische Lenkung von Software Projekten geeignet. Mit ihrer fundierten Spezialisierung können sie auch in der Spitzenforschung und in der Entwicklung von neuen, innovativen Technologien tätig sein.

Studiendauer (bzw. Studienumfang)

4 Semester bzw. 120 ECTS

Curriculum/Studienprogramm

Modul Lehrveranstaltungstitel Modus Universität ECTS Kommentar
Basislehrveranstaltungen (3 ECTS)
Seminar für DiplomandInnen SE TU Wien 3
Computersprachen (25.5 ECTS)
Automaten und Formale Sprachen VO TU Wien 3
Fortgeschrittene funktionale Programmierung VL TU Wien 3
Fortgeschrittene logikorientierte Programmierung VL TU Wien 3
Fortgeschrittene objektorientierte Programmierung VL TU Wien 3
Optimierende Übersetzer VL TU Wien 4.5
Programmiersprachen VL TU Wien 3
Stackbasierte Sprachen VU TU Wien 3
Typsysteme VO TU Wien 3
Information Engineering (28.5 ECTS)
Data Mining VO TU Wien 3
Data Warehousing 1 VO TU Wien 3
Knowledge Management VO TU Wien 3
Knowledge Management UE TU Wien 3
Informationsvisualisierung VO TU Wien 3
Information Retrieval VU TU Wien 4.5
Semistrukturierte Daten VL TU Wien 3
Web Data Extraction and Integration VU TU Wien 3
Wissensbasierte Systeme VO TU Wien 3
Software Engineering (9 ECTS)
Software Architekturen VU TU Wien 3
Software Design und Wiederverwendung VU TU Wien 3
Software Wartung und Evolution VO TU Wien 3
Ausgewählte Kapitel der Informatik (9 ECTS)
Advanced Internet Security VU TU Wien 3
Computergraphik 1 VO TU Wien 3
Computergraphik 1 LU TU Wien 3
Wirtschaft & Business Engineering (9 ECTS)
IT Strategie VU TU Wien 3
Personal und Führung VO TU Wien 3
Praxisorientierte BWL VO TU Wien 3
Soft Skills & Gender Studies (6 ECTS)
Techniksoziologie und Technikpsychologie VO TU Wien 3
Technik und Gender, Grundlagenvorlesung für IngenieurwissenschafterInnen VO TU Wien 3
Diplomarbeit (30 ECTS)