TU Wien:Algebra und Diskrete Mathematik UE (diverse)/Übungen SS13/Beispiel 587

From VoWi
< TU Wien:Algebra und Diskrete Mathematik UE (diverse)‎ | Übungen SS13
Revision as of 10:45, 14 April 2013 by Sk4g3n (talk | contribs) (Die Seite wurde neu angelegt: „<div {{Angabe}}> Für die Vektoren '''x''' = <math>(1,2,3)</math>, '''y''' = <math>(3,-1,2)</math> und '''z''' = <math>(2,2,1)</math> berechne man …“)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.

Für die Vektoren x = , y = und z = berechne man

(a) die Längen von x, y und z,

(b) den Winkel zwischen x und y,

(c) das Volumen des von x, y und z aufgespannten Parallelepipeds.

Lösung(svorschlag)

von --Sk4g3n (Diskussion) 10:45, 14. Apr. 2013 (CEST)

(a)

(b)

(c)

Das Volumen des von den Spalten einer Matrix aufgespannten Parallelpipeds ist gleich dem Betrag der Determinate von A.