TU Wien:Mathematik 2 UE (diverse)/Übungen WS07/Beispiel 137

Aus VoWi
< TU Wien:Mathematik 2 UE (diverse)‎ | Übungen WS07
Version vom 19. Februar 2009, 05:20 Uhr von Migration-bot (Diskussion | Beiträge) (hat „WS07 Beispiel 137“ nach „TU Wien:Mathematik 2 UE (diverse)/Übungen WS07/Beispiel 137“ verschoben: import move)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Berechnen Sie mit Hilfe der Lagrangeschen Multiplikatoren den maximalen Wert von x^2 + y^2 unter der Nebenbedingung 2x + 3y -1 = 0

Lösung[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]