TU Wien:Nichtmonotones Schließen VU (Tompits)

From VoWi
Revision as of 20:01, 10 June 2019 by Gittenborg (talk | contribs) (fixe LVA-Daten (lva_fixer.py))
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

Daten[edit]

Lecturers Hans Tompits
ECTS 3
Department Forschungsbereich Knowledge Based Systems
When winter and summer semester
Language English
Links tiss:184188 , Mattermost-Channel
Zuordnungen
Master Logic and Computation Wahlmodul Knowledge Representation and Artificial Intelligence

Mattermost: Channel "nichtmonotones-schlie-en"RegisterMattermost-Infos

Inhalt[edit]

Default Logik, autoepistemische Logik, div. andere nichtmonotone Logiken

Ablauf[edit]

Die LVA wird wie eine Vorlesung abgehalten, es gibt mehrere Blocktermine zu je drei Stunden.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[edit]

Theoretische Informatik und Logik ist ein Muss, Logik für Wissensrepräsentation kann helfen.

Vortrag[edit]

Der Vortrag ist sehr "locker" gestaltet (viele, zT kuriose Beispiele) und bezieht die Teilnehmer mit ein.

Übungen[edit]

Gibt es keine.

Prüfung, Benotung[edit]

WS2011: sehr human, wer in der Vorlesung war und sich die Folien 2-3 mal durchliest schafft die Prüfung locker

Zeitaufwand[edit]

mit Vorlesungsbesuch und halbwegsem Vorwissen aus TIL: gering-mittel

Unterlagen[edit]

Es gibt im TUWIS++ verlinkte Folien.

WS10: Folien

Verbesserungsvorschläge / Kritik[edit]

noch offen