TU Wien:Rechnerstrukturen VO (Kriebel)

From VoWi
Revision as of 16:36, 12 October 2022 by 0.0.0.0 (talk) (→‎Prüfung, Benotung)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search
Similarly named LVAs (Resources):

Daten[edit | edit source]

Lecturers Florian Kriebel
ECTS 3
Alias Computer Organization and Design (en)
replaces Computer Architecture VO (Grünbacher)
When summer semester
Last iteration 2022SS
Language Deutsch
Mattermost rechnerstrukturenRegisterMattermost-Infos
Links tiss:182690
Zuordnungen
Bachelor Technische Informatik Pflichtmodul Digital Design


Inhalt[edit | edit source]

noch offen, bitte nicht von TISS/u:find oder Homepage kopieren, sondern aus Studierendensicht beschreiben.

Ablauf[edit | edit source]

noch offen

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[edit | edit source]

noch offen

Vortrag[edit | edit source]

Das WS2022 war glaube ich das erste Semester, in dem Prof Kriebl vorgetragen hat und es war meines Erachtens nach gut gemacht. Klar, er war etwas nervös anfangs, zumindest klang die Stimme so, aber der Vortrag war sehr interessant gestaltet und interaktiv mit Beispielen, wodurch man das erlangte Wissen testen konnte. Insgesamt ist ein Besuch zu empfehlen.

Übungen[edit | edit source]

noch offen

Prüfung, Benotung[edit | edit source]

Die Prüfung ist an den anderen Professoren der vergangenen Jahre gehalten mit ein paar zusätzlichen neuen Fragen. Sie ist aber definitiv vom Aufwand her nicht zu unterschätzen, da es doch sehr viel Stoff ist für die Theorieaufgaben und die Praxisbeispiele sollte man schon mal mit anderen durchgerechnet haben. Zur Benotung: Ich war zwar nicht bei der Einsicht, aber die Note, die ich bekommen habe war besser als das was ich dachte, was ich kriege.

Dauer der Zeugnisausstellung[edit | edit source]

WS22: ca. 5 Wochen

Zeitaufwand[edit | edit source]

VO besuchen, verstehen und ca. 1 Woche vorbereiten reichen für positiv

Unterlagen[edit | edit source]

noch offen

Tipps[edit | edit source]

Unbedingt die Altprüfungen rechnen und mit anderen vergleichen. Und die Folien nochmal am Ende durchgehen da immer wieder neue Fragen kommen können

Verbesserungsvorschläge / Kritik[edit | edit source]

noch offen