TU Wien:Socially Embedded Computing VU (Ganhör)

From VoWi
Revision as of 22:46, 26 August 2012 by 91.119.125.214 (talk) (Created article after request on mailinglist.)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search
Similarly named LVAs (Resources):

Daten

  • LVA-LeiterIn:
    • Tellioglu, Hilda; Associate Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
  • Mitwirkende:
    • Steinhardt, Gerald; Ao.Univ.Prof. Dr.phil.
    • Purgathofer, Peter; Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
    • Ganhör, Roman; Univ.Ass. Mag.rer.soc.oec.
    • Reitberger, Wolfgang; Univ.Ass. Dipl.-Ing.(FH) Dr.phil. MSc
  • ECTS: 9
  • Wird im Sommersemester angeboten

Inhalt

siehe ausführliche Beschreibung im TISS.

Ablauf

siehe ausführliche Beschreibung im TISS.

Im groben ist die LVA aufgeteilt in 3 ECTS einzelne Homeworks, 3 ECTS für den Vorlesungsteil, 3 ECTS für die Projektarbeit.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse

keine. Der Stoff überschneidet sich teilweise mit Basics of Human Computer Interation und Interface and Interaction Design

Vortrag

Die Vorträge sind mMn es wert hinzugehen. Die Vortragenden gehen gefühlt gerne auf Fragen ein und in mehreren Vorlesungseinheiten haben sich interessante Diskussionen entwickelt.


Projektarbeit

Das Thema der Projektarbeit kann von den Fünfergruppen ziemlich frei gewählt werden. Einziges Kriterium war, dass es zwei Technologien verwenden soll (z.B. bei meiner Gruppe einen 'smarten' Anhänger und eine Smartphone-app). Die LVA-Leitenden erwarten dabei ziemlich viel Eigeninitiative, was für Leute verwirrend sein kann, die es gewohnt sind "nach Spezifikation/Aufgabenstellung" zu arbeiten.

Hausübungen

Beispiele für Homeworks:

  • (Arbeits)Struktur einer Organisation analysieren (Artikel, 3-5 Seiten)
  • kritisches Auseinandersetzen mit dem Vernetzt-sein (Artikel, 3-5 Seiten)
  • Garfinkel-Experiment durchführen; multible Gesprächsebenen in einer Gesprächsituation beobachten; - Dokumentation & Analyse (Artikel, 3 Seiten)
  • Rage-comic zu Event aus der Geschichte der Social Networks
  • ...


Prüfung, Benotung

Kann teilweise enorm lange dauern. i.e. Aufgaben vom Anfang des Semesters, wurden erst gegen Ende des selben im TUWEL benotet.

Dauer der Zeugnisausstellung

1-2 Monate. Wenn schneller benötigt Lva-Leitung anschreiben.

Zeitaufwand

Die 9 ECTS sind mMn dem Gesamtaufwand angemessen. (Siehe auch Breakdown im TISS-Eintrag für Details)