Difference between revisions of "TU Wien:Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie UE (Stadler)/Übungen SS07/Beispiel 76"

From VoWi
Jump to navigation Jump to search
 
Line 4: Line 4:
  
 
=== b ===
 
=== b ===
<amsmath>X \,\, \thicksim \,\, \mathcal{N}(3,12^2)</amsmath>. Bestimmen Sie a so dass gilt: <amsmath>\,athcal{P}(X > a) = 0.6255</amsmath>.
+
<amsmath>X \,\, \thicksim \,\, \mathcal{N}(3,12^2)</amsmath>. Bestimmen Sie a so dass gilt: <amsmath>\mathcal{P}(X > a) = 0.6255</amsmath>.
  
  

Revision as of 21:28, 9 May 2007

Angabe

a

Die Länge eines Werkstückes sei normalverteilt mit dem Mittel <amsmath>\mu=3</amsmath> und der Standardabweichung <amsmath>\sigma=0.2</amsmath>. Als Ausschuß werden alle Werkstücke betrachtet, die kürzer als 2.8 oder länger als 3.2 sind. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Ausschuß?

b

<amsmath>X \,\, \thicksim \,\, \mathcal{N}(3,12^2)</amsmath>. Bestimmen Sie a so dass gilt: <amsmath>\mathcal{P}(X > a) = 0.6255</amsmath>.


Hilfreiches