TU Wien:Vertrags- und Haftungsrecht VU (Dillinger): Unterschied zwischen den Versionen

Aus VoWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ähnlich benannte LVAs (Materialien):
(→‎Vortrag: SS19)
(→‎Ablauf: SS19)
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 17: Zeile 17:
  
 
== Ablauf ==
 
== Ablauf ==
noch offen
+
Nach der Anmeldung findet ca. in der Mitte des Semesters die erste Vorlesungseinheit mit Anwesenheitspflicht statt. Dort wird dann—wie bei den Rechts-LVAs üblich—die endgültige Anmeldung vorgenommen. Die weiteren Vorlesungseinheiten müssen nicht besucht werden. Die Übung ist dann bis ca. eine Woche vor der Prüfung zu erledigen.
  
 
== Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse ==
 
== Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse ==
noch offen
+
Wer schon mit Gesetzestexten in Berührung gekommen ist, wird die Übung schneller erledigt haben. Ansonsten sind keine Vorkenntnisse notwendig.
  
 
== Vortrag ==
 
== Vortrag ==
Zeile 74: Zeile 74:
  
 
== Tipps ==
 
== Tipps ==
noch offen
+
 
 +
Wie schon erwähnt ist zusätzliche Literatur von Vorteil. ''Einführung in das Privatrecht'' von ''Andreas Vonkilch'' wird in den Folien erwähnt. Ich selbst habe mir von einem Jus-Kollegen ''Bürgerliches Recht'' von ''Wolfgang Zankl'' ausgeliehen, welches das Meiste des Stoffs abdeckt.
  
 
== Verbesserungsvorschläge / Kritik ==
 
== Verbesserungsvorschläge / Kritik ==
noch offen
+
Der Übungsteil wird leider nicht über TUWEL abgewickelt. Feedback bekommt man nicht wirklich, das Zeugnis ist dann einfach da. Wer wissen will wie er/sie zu seiner/ihrer Note gekommen ist, muss wohl zur Einsichtnahme.
  
 
[[Kategorie:Wirtschaft und Recht]]
 
[[Kategorie:Wirtschaft und Recht]]

Aktuelle Version vom 9. Juli 2019, 15:25 Uhr

Daten[Bearbeiten]

Vortragende Sophie Dillinger
ECTS 3
Wann Sommersemester
Links tiss:265076
Zuordnungen
Bachelor Wirtschaftsinformatik Wahlmodul WIN/RSI - Recht und Sicherheit
Bachelor Medizinische Informatik Wahlmodul Vertrags-, Daten- und Informatikrecht
Bachelor Software & Information Engineering Wahlmodul Vertrags-, Daten- und Informatikrecht
Katalog Transferable Skills Wahlmodul Rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenz

Mattermost: Channel "vertrags-und-haftungsrecht" Team invite & account creation link Mattermost-Infos

Inhalt[Bearbeiten]

noch offen, bitte nicht von TISS oder Homepage kopieren, sondern aus Studierendensicht beschreiben.

Ablauf[Bearbeiten]

Nach der Anmeldung findet ca. in der Mitte des Semesters die erste Vorlesungseinheit mit Anwesenheitspflicht statt. Dort wird dann—wie bei den Rechts-LVAs üblich—die endgültige Anmeldung vorgenommen. Die weiteren Vorlesungseinheiten müssen nicht besucht werden. Die Übung ist dann bis ca. eine Woche vor der Prüfung zu erledigen.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Wer schon mit Gesetzestexten in Berührung gekommen ist, wird die Übung schneller erledigt haben. Ansonsten sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Vortrag[Bearbeiten]

SS18[Bearbeiten]

6-7 Vorlesungen zu je 3 Stunden am Mittwoch Abend. Vortrag ist sehr angenehm, es wird viel mit Beispielen gearbeitet!

SS19[Bearbeiten]

Gleich wie SS18 nur Dienstag Abend. Die Folien werden ausnahmsweise wirklich nur als Unterstützung für den Vortrag verwendet und sind daher als Lernunterlage nicht geeignet. Vorlesungsbesuch und Mitschreiben zahlt sich aus.

Übungen[Bearbeiten]

SS18[Bearbeiten]

Eine Übung bestehend aus 2 Fällen mit je paar Fragen, die ausgedruckt vor Antritt der Prüfung in der Vorlesung abzugeben ist

Meinung zu Aufwand der Übung:

Arbeitsaufwand für die Übung war für mich ca. 2 1/2 h, habe aber vorher zur Prüfungsvorbereitung die 115 Seiten, die für die LVA relevant waren, aus "Einführung in ddas Privatrecht" - Andreas Vonkilch gelesen. Fand das Buch gut gemacht und hilfreich für die Übung und Prüfung, obwohl man

wahrscheinlich mit Vorlesungsbesuch und den Folien beides genauso gut bewältigen kann.

SS19[Bearbeiten]

Die Übung bestand aus drei Fragen, wobei die ersten zwei mit ein bisschen Internetrecherche zu bewältigen waren. Bei der dritten Frage mussten unerlaubte/fragwürdige Klauseln eines Beispielvertrags gesucht und genannt werden.

Die Übung kommt im .docx-Format und ist im TISS unter den Dokumenten herunterzuladen. Die bearbeitete Übung muss vor der Deadline per E-Mail an Frau Dillinger geschickt werden. Ohne Abgabe des Übungsteils darf nicht zur Prüfung angetreten werden.

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

SS18[Bearbeiten]

Die Prüfung besteht aus MC-Fragen und offenen Fragen.

Benotung: 20 Punkte für den Test 20 Punkte für die Übung + 4 Punkte Bonusfragen bei der Übung

SS19[Bearbeiten]

Der Prüfungsmodus ist gleichgeblieben, die offenen Fragen überwiegen jedoch.

Benotung: 35 Punkte für den Übungsteil und 65 für die Prüfung. Die Übung muss abgegeben werden, eine Mindestpunktezahl ist nicht gegeben. Bei der Prüfung muss zumindest 50% erreicht werden.

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

Semester Letzte Leistung Zeugnis
SS19 26.06.2019 09.07.2019 2 Wochen

Zeitaufwand[Bearbeiten]

SS19[Bearbeiten]

Für die Übung würde ich—wenn sie ordentlich erledigt werden soll—ungefähr einen Nachmittag einplanen.

Für die Prüfung empfiehlt es sich Zusatzliteratur zu besorgen, da die Folien meiner Meinung nach nicht gut zum Lernen geeignet sind. Wer schon andere Rechtsvorlesungen an der TU besucht hat wird sich vermutlich leichter tun und mit 6-8 Stunden Lernen auskommen. Für ein sicheres Gefühl bei der Prüfung und die Chance auf einen Einser können es auch durchaus 16 Stunden oder mehr sein.

Unterlagen[Bearbeiten]

noch offen

Tipps[Bearbeiten]

Wie schon erwähnt ist zusätzliche Literatur von Vorteil. Einführung in das Privatrecht von Andreas Vonkilch wird in den Folien erwähnt. Ich selbst habe mir von einem Jus-Kollegen Bürgerliches Recht von Wolfgang Zankl ausgeliehen, welches das Meiste des Stoffs abdeckt.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

Der Übungsteil wird leider nicht über TUWEL abgewickelt. Feedback bekommt man nicht wirklich, das Zeugnis ist dann einfach da. Wer wissen will wie er/sie zu seiner/ihrer Note gekommen ist, muss wohl zur Einsichtnahme.