Difference between revisions of "TU Wien:Wahrscheinlichkeitstheorie und Stochastische Prozesse für Informatik VO (diverse)"

From VoWi
Jump to navigation Jump to search
Similarly named LVAs (Resources):
Line 60: Line 60:
  
 
== Prüfung, Benotung ==
 
== Prüfung, Benotung ==
noch offen
+
Die Prüfung besteht aus einem schritflichen und einem mündlichen Teil. Bei der schriftlichen Prüfung sind Unterlagen erlaubt.
  
 
=== Dauer der Zeugnisausstellung ===
 
=== Dauer der Zeugnisausstellung ===

Revision as of 18:23, 30 January 2013


Vorlage:Stub

Daten

|Pflichtmodul Unbekannt oder "Prä-Modul-Ära" - EDIT ME |-


Inhalt

Warscheinlichkeitstheorie:

-> Ereignisse

-> Warscheinlichkeiten

-> Bedingte Warscheinlichkeit und Unabhängigkeit

-> Zufallsvariablen

-> Verteilungen

-> Transformationsgesetze

Ungleichungen von Markov, Chebycheff und Kolmogorov

Starkes und schwaches Gesetz der Großen Zahlen

Stochastik:

-> Stochastische Prozesse

-> Markovketten (Übergangsmatrizen)

-> Rekurrent, Transient, Chapman Kolmogorov, MCMC (Monte Carlo Markov Chain)

-> Heuristische Optimierungsverfahren

Ablauf

Uebung parallel zur Vorlesung

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse

noch offen

Vortrag

Bei dem Vortrag macht er viele Beispiele sodass man dem Stoff gut folgen kann. Allerdings ist bei Prof. Grill vorsicht geboten, er verschreibt sich oft obwohl er was anderes sagt, bzw. löscht zuvor geschriebene Sachen wieder weg. ausserdem verwechselt man leich seine 6er mit einem b.

Übungen

siehe Übungen

Prüfung, Benotung

Die Prüfung besteht aus einem schritflichen und einem mündlichen Teil. Bei der schriftlichen Prüfung sind Unterlagen erlaubt.

Dauer der Zeugnisausstellung

noch offen

Zeitaufwand

noch offen

Unterlagen

noch offen

Tipps

noch offen

Verbesserungsvorschläge / Kritik

noch offen