Difference between revisions of "Uni Wien:Optimierung und Simulation PR (Uchida)"

From VoWi
Jump to navigation Jump to search
Similarly named LVAs (Resources):
 
(One intermediate revision by one other user not shown)
Line 1: Line 1:
 +
{{Archiv}}
 +
 
== Daten ==
 
== Daten ==
 
* LV-Kürzel: PS.OPS.OS.PR
 
* LV-Kürzel: PS.OPS.OS.PR
Line 56: Line 58:
 
[[Kategorie:Mathematik]]
 
[[Kategorie:Mathematik]]
 
[[Kategorie:Algorithmik]]
 
[[Kategorie:Algorithmik]]
[[Kategorie:Aktuelle LVAs]]
 

Latest revision as of 10:23, 5 July 2019

Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi.

Daten[edit]

Struktur der Übung[edit]

Inhalt[edit]

  • Es wird der Stoff der Vorlesung durch Aufgabenstellungen vertieft.

Ablauf[edit]

  • Anwesenheitspflicht gibt es nur zur Vorbesprechung bzw. zu den Abgabegesprächen der einzelnen Übungsblätter (insgesamt etwa 4-5 mal im Semester). Es sollten alle Teammitglieder anwesend sein.
  • Die Aufgaben werden fast immer am Computer gelöst (Excel oder Programmierarbeit)
  • Zu jeder Aufgabe soll ein Protokoll verfasst werden, das die gelöste Aufgabe allgemeinverständlich erklärt.
  • Die Aufgaben sind im Team (mit bis zu 4 Personen) zu lösen
  • Auch wenn die Aufgabe nicht 100% richtig ist oder keine Lösung gefunden wurde, soll das im Protokoll dokumentiert werden und führt nicht unbedingt zu einer schlechten Beurteilung der Aufgabe.
  • Die gelösten Aufgaben + Protokoll werden am BSCW abgegeben
  • Gut gelöste Aufgaben werden nicht mit einem Feedback belohnt.

Vorwissen[edit]

Ähnlich wie in der Vorlesung, nur dass man außerdem noch Programmierkenntnisse haben sollte.

Voraussetzungen (gültig für Studienplan 521)[edit]

Dadurch sind alle weiteren Mathe-Veranstaltungen impliziert:

Vorkenntnisse[edit]

  • Es ist sicher hilfreich, wenn man die beiden Mathe-Module bereits gemacht hat
  • Zumindest sollte man folgende Fragen grob beantworten können:
    • Was sind Matrizen/Vektoren und wie rechnet man mit ihnen (multiplizieren, transponieren, invertieren...)?
    • Was ist ein Gradient oder eine Hesse-Matrix?
    • Wie findet man Extremwerte bei einer Funktion f(x)=y (Kurvendiskussion)?


Zusätzlich sollte man für die Implementierung der Optimierungs-Algorithmen (und in der letzten Aufgabe für den Genetischen Algorithmus) zumindest eine Programmiersprache halbwegs beherrschen. Eventuell reichen auch Skriptsprachen.

Literatur[edit]

  • Die Skripten von der Vorlesung
  • Wikipedia / Google

Zeitaufwand[edit]

  • Es gibt 3-4 Aufgaben über das Semester verteilt, die alle im Team (3 Personen) zu erledigen sind.
  • Pro Übungsblatt sollte man, je nachdem wie eingespielt das Team ist bzw. wie gut man sich kennt, mit 5-10 Stunden Arbeit rechnen.

Materialien[edit]

Die 6 Praktikumsangaben findet ihr in den Materialien.