TU Wien Diskussion:Algebra und Diskrete Mathematik UE (diverse)/Übungen SS19/Beispiel 538

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zeile 2 hat in der Angabe ein Minus -ds habe ich dazugemacht. Dann aber war ich mir nicht sicher - einerseits wird ja das Vorzeichen beim Zeilen/Spaltentausch der matritzen gewechselt, allerdings ist das ja in dem Sinne egal, die Gleichungen sind unabhängig. In der Angabe sind alle x1 negativ, bei eurer Lösung nicht.

Wird das Vorzeichen auch bei Gleichungssystemen gewechselt wenn ein Zeilentausch stattfindet oder ist das nur ein Fehler?

Ich habe ohne VZ-Wechsel aber mir richtigen Angaben gerechnet und diese Matrix bekommen: \begin{pmatrix}
-1 & 1 & 1 & -1 & | & 1 \\
0 & -2 & -1 & 4 & | & -1 \\
0 & 0 & 0 & 0 & | & -2 \\
\end{pmatrix} also nur andere VZ

--Lukas



also wenn ich das durchrechne komme ich auf \begin{pmatrix}
-1 & 1 & 1 & -1 & | & 1 \\
0 & -2 & -1 & 4 & | & -1 \\
0 & 0 & 0 & 0 & | & -2 \\
\end{pmatrix}

also bei mir is der letzte wert in der zweiten zeile positiv... versteh nicht ganz warum wir alle auf das selbe kommen nur mit anderen vorzeichen...

lg thomas


bei mir ist die 4 nur positiv weil ich nicht richtig c&p kann ^^

  • korrigiert*

Also wenn ich das durchrechne kommt nach den ersten 2 Schritten (nur statt III + 5*I sollte III - 5*I stehen) sonst würde in der letzten Zeile nicht 0 herauskommen sondern -10 herauskommen. Also bei mir kommt das raus:

\begin{pmatrix}
-1 & 1 & 1 & -1 & | & 1 \\
0 & -2 & -1 & 4 & | & -1 \\
0 & -4 & -2 & 8 & | & -4 \\
\end{pmatrix}

mfg herb