TU Wien:Advanced Aspects of Hospital Information Systems VO (Schramm, Tappeiner, Schönbauer)/Prüfung 2017-20-01

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

DISCLAIMER: Stoffgebiet waren nur die ersten 4 Einheiten

MC Fragen: 1) Wie lange müssen med Daten bewahrt werden

  • Krankenakten 30 Jahre
  • ELGA Daten 30 Jahre
  • eMed 10 Jahre
  • eMed 5 Jahre

2) die Fieberkurve

  • stellt zeitlichen Verlauf der temperatur
  • man kann die anamnese daraus ableiten
  • zeigt den verlauf von vitalparametern
  • stellt befunde dar

3) Welche Daten sind in der Krankenakte

  • Name, Geburtsdatum, Familienstand
  • Kostenträger
  • Rechnungskopien
  • Entlassungsbrief
  • Diagnosen

4) Sie wurden stationär aufgenommen, es wurden Endoskopie, Blutanalyse, OP,... durchgeführt. Welche Daten sind per 20.1. 2017 in ELGA?

  • Laborbefund
  • OP Bericht
  • Entlassungsbrief
  • Medikationsdaten

5) Welche Dokumentationstyp hat viele Datenobjekte aber wenig Merkmale?

  • horizontale
  • vertikale
  • breite

6) Sie sind generell bei ELGA angemeldet, aber wollen einen Krankenhausaufenthalt nicht in ELGA haben. Ist das möglich?

  • ja, warum
  • nein, warum

7) Was ist Teil der MIndeststandards für die ELGA Datensicherheit?

  • APplikationssicherheit
  • kryptographische Maßnahmen
  • Integrität
  • Identität

Freitext:

8) Nennen sie die 3 Ziele des Elga Gesetzes

9) Skizzieren sie die ELGA Architektur. Beschreiben Sie die Komponenten. Wo sind die ELGA Befunde gespeichert?

10) Nennen Sie 5 KIS Teilsysteme

11) Wie ist die Definition eines KIS?

12) Welche Arten der Nutzung medizinischer Daten gibt es? Beschreiben Sie eine!