TU Wien:Analysis UE (diverse)/Übungen SS19/Beispiel 163

Aus VoWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sei T_n(x) das n-te Taylorpolynom der Funktion f(x) = e^x mit Entwicklungspunkt x_0 = 0. Durch Untersuchung des Restglieds R_n(x) in Lagrangescher Form bei dieser Taylorentwicklung gebe man an, wie groß n sein muss, damit an der Stelle x = 0{,}1 der Unterschied zwischen T_n(x) und e^x kleiner als 10^{-9} ist.

Dieses Beispiel hat noch keinen Lösungsvorschlag. Um einen zu erstellen, kopiere folgende Zeilen, bearbeite die Seite und ersetze {{ungelöst}}.

== Lösungsvorschlag von ~~~ ==
--~~~~

Siehe auch Hilfe:Formeln und Hilfe:Beispielseiten.