TU Wien:Analysis UE (diverse)/Übungen SS19/Beispiel 298

From VoWi
Jump to navigation Jump to search

Man untersuche für beliebige \alpha, \beta \in \mathbb{R} den Grenzwert \lim_{t \rightarrow 0} f(\alpha t, \beta t). Ist die Funktion f(x,y) an (0,0) stetig?

f(x,y) = \frac{|y|}{|x|^3 + |y|} \qquad \qquad \text{fuer } \, \, (x,y) \neq (0,0) \, \, \text{ und } \, \, f(0,0) = 1

Lösungsvorschlag von mnemetz[edit]

Ich habe meinen Lösungsvorschlag mit LaTex nieder geschrieben und das PDF hier zum Download bereitgestellt. --Markus Nemetz 15:37, 18. Apr 2006 (CEST)

Log der Verbesserungen[edit]

  • Ergänzung Un-Stetigkeit an (0,0) --Markus Nemetz 12:26, 19. Apr 2006 (CEST)

Links[edit]