TU Wien:E-Commerce 2 VO (Schatten)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi. Eventuell findest du über dieser Meldung noch andere Vortragende, oder Links für dieselbe LVA.


Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

  • Web-Metrics: Log Files, Aggregierte Metriken (Was ist für E-Commerce wichtig)
  • Grundlagen von Webservices: WSDL, SOAP, UDDI
  • Datenaustausch 2: EDI, eCo, EDIFACT (+MIG), xml-basierte Lösungen (Erweiterung von Grundlagen des E-Commerce aus E-Commerce 1 VU (Schatten))
  • Datenaustausch 3: BPEL
  • Datenaustausch 4: ebXML
  • XML Security: XML Signaturen und Encryption
  • Auctions and Dynamic Pricing: Arten, wirtschaftliche Relevanz
  • Rechtliche Aspekte des eCommerce: (2. Teil des gleichnamigen Vortrags aus E-Commerce 1 VU (Schatten))
  • E-Commerce, die Zukunft

Benötigte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Keine.

Vortrag[Bearbeiten]

Unterschiedlich je nach Vortragender. Dr. Schatten hat einen guten (interaktiven) Vortragsstil. Wolfgang Auer (juristische Aspekte) hat die Inhalte für Informatiker verständlich gebracht. Bei Michael Ilger war ich leider nicht. BPEL und ebXML (letzteres Christian Huemer) waren anstrengend wegen der Masse an Details, die vermittelt wurden. Folien waren hier teilweise zu klein und wurden zu wenig erklärt.

Prüfung[Bearbeiten]

Etwas mehr als E-Commerce 1, aber anwesend sein, die Folien wiederholen, vor allem die Diagramme und schematischen Zeichnungen einprägen. Prüfung bestand aus jeweils 2-3 Fragen zu jedem Gebiet, kurze Antworten, zeitlich kein Problem.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Anwesenheit + einen Tag vor der Prüfung.

Wo gibts Mitschriften, Skripten, Folien...[Bearbeiten]

Folien: E-Commerce 2 HP

Tipps[Bearbeiten]

Es wird empfohlen E-Commerce 1 VU (Schatten) und E-Commerce 2 im selben Semester zu machen. Ich kann das nur empfehlen, da sich der Stoff teilweise überschneidet bzw. aufeinander aufbaut.

Zu ebXML und BPEL: Die Folien sind teilweise schwer zu lesen (und zusammenzufassen). Es wurde gesagt, man sollte einen Überblick über die Nachrichtentypen haben, aber geprüft wurden nur die Grobkonzepte (ebXML Szenario) und keine Message Elemente oder dergleichen.

Im SS05 fand vor der Prüfung noch ein Internet Chat statt an dem letzte Fragen gestellt werden konnten. Die Teilnahme ist sehr zu empfehlen.