TU Wien:Europäisches Technologierecht VO (Fina)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel wurde nur für Prüfungsordner erstellt. Kannst du mehr über diese LVA schreiben, bist du herzlich eingeladen, dies zu tun ;-)

Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Grundlagen des österreichischen, europäischen und internationalen Informationstechnologierechts, Rechtsfragen der E-Mail-Werbung, rechtliche Anforderungen an die Unternehmenshomepage, elektronischer Vertragsabschluss, Verbraucherschutz im Fernabsatz, anwendbares Recht im E-Commerce.

Ablauf[Bearbeiten]

Die LVA wird geblockt abgehalten! Sie findet 2x Freitags von 9-12Uhr und 14-17Uhr statt! (Ist zumindest dieses Semester (SS2012) so)! Des Weiteren sind jeweils am darauf folgenden Samstag ebenfalls 2 Einheiten!

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Vorkenntnisse sind überhaupt keine notwendig!

Vortrag[Bearbeiten]

Der Vortrag ist zum Teil wirklich interessant! Es gibt 2 Gastvorträge mit interessantem Inhalt

Übungen[Bearbeiten]

Eine Übung gibt es für diese LVA nicht!

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

Eine Prüfung in dem Sinne gibt es nicht! In der letzten LVA muss man in einer Gruppe ein Fallbeispiel lösen! Das war´s!

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Der Zeitaufwand ist gering! Die LVA wird geblockt abgehalten und findet 2x jeweils Freitags und Samstags statt! Zumindest im SS2014 hätte es ausgereicht, am letzten Tag im Vormittag die Vorlesung zu besuchen und dann im Nachmittag das Fallbeispiel auszuarbeiten, das nur auf Stoff, der im Vormittag durchgenommen wurde, basierte.

Unterlagen[Bearbeiten]

Gibt es eigentlich keine! Werden für den "Abschlusstest" aber auch nicht wirklich benötigt!

Tipps[Bearbeiten]

tbd

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen