TU Wien:Informationssysteme im Gesundheitswesen VO (Grechenig)/Prüfung 2011-06-07

From VoWi
Jump to navigation Jump to search

Prüfungsfragen vom 07.06.2011

   Es kamen 10 Fragen (jeweils 10 Punkte --> 100 Punkte insgesamt zu erreichen):


1) synchron/asynchron erklären + 2 Beispiele

2) Nennen Sie 5 Beispiele zur Stammdaten und Parametererfassung (da weiß ich bis jetzt nicht was man hinschreiben hätte sollen^^)

3) Nennen Sie 5 Module der Patientenakte

4) Nennen Sie mindestens 3 positive Effekte, die man sich bei ISG-Einführung erwartet

5) Primäre/Sekundäre/Tertiäre Verwendungszwecke der medizinischen Dokumentation?

6) Nennen Sie 5 Teilmodule des Dokumentationsmoduls

7) Jeweils 4 Vorteile / 4 Nachteile der konventionellen Akte nennen

8) Die 7 W's + (kurze) Beschreibung

9) Nennen Sie 3 Technologien, die SOAP verwendet

10) Nennen Sie die Phasen bei der Einführung von ISG (Projektierung, Systemanalyse, Sollkonzeption,...)