TU Wien:Informationstechnik VO (Kopacek)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi. Eventuell findest du über dieser Meldung noch andere Vortragende, oder Links für dieselbe LVA.


Daten[Bearbeiten]

  • VortragendeR/LVA-LeiterIn: Prof. Kopacek
  • ECTS: 3 (SWS: 2)
  • HP der LVA: [1]
  • Institut: IHRT

Inhalt[Bearbeiten]

laut TUWIS++:

Nach den Definitionen werden Kenngrößen, die Informationsgewinnung, -übertragung und Informationsnutzung aus anwendungsorientierter Sicht behandelt. Sodann wird auf speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) und Rechner für industrielle Anwendungen (Industrie-PC - IPC) eingegangen. Die unterschiedlichsten Bussysteme bilden die Grundlage für lokale Netzwerke (Local Area Networks - LAN). Weiters werden das INTERNET, TCP/IP, mobile Kommunikation sowie Kosten und Verfügbarkeit behandelt.

Ablauf[Bearbeiten]

Vorlesung

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Grundzüge der Informatik ist empfehlenswert, aber nicht unbedingt notwendig.

Vortrag[Bearbeiten]

tbd

Prüfung[Bearbeiten]

Wie bei allen IHRT-LVAs schriftlich und mündlich. Beim schriftlichen Teil, der 30 Minuten dauert, sind KEINE Unterlagen mehr erlaubt. Die Fragen kommen bei dieser LVA direkt aus dem Fragenkatalog. Der mündliche Teil besteht aus dem Vorlesen der Noten; wer mit seiner Note unzufrieden ist, kann sich seine Note bei einer mündlichen Prüfung verbessern.

Literatur[Bearbeiten]

Skriptum und Fragenkatalog

Zeitaufwand[Bearbeiten]

tbd

hilfreiche Links[Bearbeiten]

Unter [2] findet sich das Skriptum und die Prüfungsfragen.

Benutzername: studit

Passwort: die ersten 11 Buchstaben des LVA-Titels, kleingeschrieben

Tipps[Bearbeiten]

  • Die Zeit kann knapp werden, insbesondere, wenn man zu viel zu einer Frage schreibt.