TU Wien:Italienisch für Ingenieure II VU (Leeb)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Fortsetzung von Italienisch I, der Rest vom Skriptum wird durchgearbeitet.

Grammatikalisch mehr Inhalt als bei Italienisch I:

  • Verbi Riflessivi
  • Possesivpronomen
  • Forma Impersonale
  • Futuro
  • Imperfetto
  • Pronomi Personali
  • Condizionale
  • Gradi Dell'Aggetivo = Comparazione, Superlativo Relativo, Superlativo Assoluto
  • (Avverbio)
  • (Pronomi Combinati)
  • Imperativo
  • Ci e Ne
  • (Bello, Quello, Buono)
  • (Trapasato Prossimo)
  • (Gerundio)

Punkte in Klammer wurden nur kurz angeschnitten.

Ablauf[Bearbeiten]

Wöchentlich 1.75h Vorlesung mit vielen Übungen die während der Stunde einzeln oder in Kleingruppen gemacht und dann verglichen werden.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Italienisch I, oder etwas Schulitalienisch.

Vortrag[Bearbeiten]

Anders als in Italienisch I hier nur eine kleine Gruppe (SS09: Raum mit 37 Sitzen, meistens so 20 Leute anwesend). Dadurch ergibt sich schon eine leicht andere Atmosphäre, Zwischenfragen sind leichter möglich und kurze (3min) Gruppenübungen jeweils zu 2t-5t lockern die 1.75h auf.

Übungen[Bearbeiten]

Wöchentliche freiwillige Hausübungen, Gruppen- und Einzelübungen in der Stunde. Sie bietet auch immer wieder an, beliebige selbstgeschriebene Texte (kurz/lang) mit nach Hause zu nehmen und zu verbessern.

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

Prüfung laut Professorin wie die von Italienisch I (3 Punkte, bei Italienisch I waren es ca. 1 1/2 Seiten zu schreiben in 2 Stunden - keine Lückentexte oder Grammatik-Ausfüllübungen!) nur halt etwas schwerer. Praktisch: leichter als Italienisch I, hab mit nur 1 Seite zu 2 Punkten einen 1er bekommen. Hängt aber auch vom Termin ab, 2 Tage zuvor waren es 3 Punkte, mit Wörterbuch aber auch nicht viel schwerer.

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

Schnell, 1 Woche.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Die wöchentlichen freiwilligen Hausübungen können auch als Anfänger in einer halben bis maximal ganzen Stunde locker erledigt werden.

Unterlagen[Bearbeiten]

Gemeinsames Skriptum Italienisch I+II (eigentlich 2 Skripten: Letture und Grammatica). Letture ab S. 54 (Una giornata - I verbi riflessivi), Grammatica ab S. 15 (Verbi Riflessivi).

Tipps[Bearbeiten]

Sofort fragen wenn etwas unklar ist. Sie erklärt gerne alles 2x. Sie fragt auch oft wer letzte Stunde nicht da war und erklärt denjenigen manche grammatikalischen Regeln von sich aus nochmal. Sie ist sehr geduldig, es kommt immer wieder vor dass das selbe Vokabel innerhalb einer Minute 2x gefragt wird, sie antwortet einfach 2x darauf.

In dickeren Langenscheidt-Wörterbüchern sind hinten nicht nur hilfreiche Grammatik-Regeln sondern auch Musterbriefe zu finden.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen