TU Wien:Large-scale distributed computing VL (Brandic)/Prüfung(en) vom 26.06.2016

From VoWi
Jump to navigation Jump to search



Die Prüfung lief wie in den letzten Jahren ab: 3 Personen, jeder bekommt 3 Fragen gestellt und es wir der Reihe nach geantwortet (vielleicht bekommt man noch eine 4te, ich weiß aber nicht genau wovon es abhängt ob man 3 oder 4 Fragen bekommt) Die Fragen sollen kurz und knapp beantwortet werden, weil für viel mehr auch nicht Zeit bleibt bei 30 Minuten pro 3er-Gruppe an Studenten.

Folgende Fragen sind gekommen:


  • Welche Arten von Large-Scale Systemen gibt es? (Supercomputer, Grid, Cluster, ..)
  • Wie kann interagiert man mit einem Cluster?
  • Was ist Map Reduce und wie funktioniert es?
  • Welche Arten von Supercomputer Architekturen gibt es? (SDSI,SDMI,MDSI,MDMI)
  • Was ist ein Batch-System und wie funktioniert es?
  • Wie läuft werden die Ergebnisse des Map Vorgangs aufgeteilt in der Partitioning-Phase, und warum macht man es so wie man es macht?
  • Welche Arten von Shared Memory gibt es, eine davon genauer erklären?
  • 5 Beispiele für Batch Systeme? (End of Day Reporst, Drucker, ...)
  • Wie kommen die Worker an die Ergebnisse des Map Vorgangs?