TU Wien:Lineare Algebra und Geometrie 1 VO (Hertrich-Jeromin)

From VoWi
Jump to navigation Jump to search
Similarly named LVAs (Resources):

Daten[edit]

Lecturers Ivan Izmestiev
ECTS 7
Language Deutsch
Links tiss:104504
Zuordnungen
Bachelor Technische Mathematik Pflichtmodul Lineare Algebra und Geometrie
Bachelor Statistik und Wirtschaftsmathematik Pflichtmodul Lineare Algebra und Geometrie
Bachelor Finanz- und Versicherungsmathematik Pflichtmodul Lineare Algebra und Geometrie


Inhalt[edit]

Gruppen, Körper, Vektorräume, Unterräume, Basis, Dimension, Homomorphismen, affine Geometrie, Determinante(nformen) sowie dafür benötigte Konzepte und daraus folgende Anwendungen.

Ablauf[edit]

Typischer Vortrag zwei Mal pro Woche (einmal 3, einmal 2 Einheiten)

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[edit]

EIMA

Vortrag[edit]

Sehr angenehmer, freier Vortrag durch die Themen der Vorlesung, wenn auch gerade zu Beginn sehr theoretisch und wenig anschaulich. Prof. Jeromin bemüht sich allerdings, dass man seinem Vortrag gut folgen kann und arbeitet mit fortschreitendem Semester zunehmend auch mit (anschaulichen) Beispielen.

Prüfung, Benotung[edit]

Schriftlich und Mündlich. 30 Kandidaten absolvieren zuerst den schriftlichen Teil und tragen sich im Anschluss vor Ort für mündliche Termine ein, die im Regelfall am selben Tag stattfinden. Durch die Einschränkung entsteht leicht eine Warteliste, wer da zum Ende der Abmeldefrist noch draufsteht, tritt innerhalb weniger Tage danach an (offizieller Prüfungstermin ist dann der eigentliche Termin, nicht der Ersatz).

Dauer der Zeugnisausstellung[edit]

Durch den Prüfungsmodus ist die Note sofort nach dem mündlichen Teil, also spätestens am Abend des Prüfungstages bekannt.

Semester Letzte Leistung Zeugnis
WS19 29.01.2020 xx.xx.2020 x Wochen

Zeitaufwand[edit]

Je nach eigenen Stärken, Vorkenntnissen und Zielen und abhängig davon, ob und wie intensiv man die begleitende Übung betreibt, ist so ziemlich alles möglich.

Unterlagen[edit]

Es gibt kein eigenes Buch/Skriptum zur VO, nur ein Kurzskriptum, also eine Art Zusammenfassung, die Prof. Jeromin immer zum Ende eines Kapitels/Abschnitts hin aktualisiert. Empfohlen wird mit thematisch passenden Lehrbüchern zu arbeiten. Um in der zugehörigen Übung und bei der Prüfung keine Probleme damit zu bekommen, die falsche Notation zu verwenden, ist eine eigene Mitschrift auch sinnvoll.

Tipps[edit]

noch offen

Verbesserungsvorschläge / Kritik[edit]

noch offen