TU Wien:Analysis UE (diverse)/Übungen SS19/Beispiel 332

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Man bestimme die lineare und quadratische Approximation der Funktion

f(x,y) = x^2(y-1) + xe^{y^2}

im Entwicklungspunkt (1,0).


Lösung aus Karigl 2004[Bearbeiten]

Ergänzung Robert[Bearbeiten]

meinem Empfinden nach ergibt f(x,y)=x^2(y-1)+xe^{y^2}

\frac{\partial f}{ \partial x} : 2xy-2x+e^{y^2} und nicht 2xy-2x+\textbf{x}e^{y^2}

Ergänzung zu Robert[Bearbeiten]

Was Robert hier schreibt kommt mir sehr falsch vor. Stimmt schon so wie es im PDF steht!

Ergänzung zu "Ergänzung zu Robert"[Bearbeiten]

Was zum Teufel? Robert hat recht x*e^(y²) nach x abgeleitet. e^(y²) ist in dem fall ne konstante und ableitung nach x ist 1... -> e^(y²) eindeutig

Websites[Bearbeiten]

Informatikforum[Bearbeiten]


Quelle[Bearbeiten]

Panholzer Beispielsammlung SS06 Beispiel 52 / SS07 Beispiel 114