TU Wien:Mobile App Software Engineering VU (Grechenig)

Aus VoWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daten[Bearbeiten]

Vortragende Thomas Grechenig
ECTS 3
Abteilung Information Systems Engineering
Wann Sommersemester
Sprache Deutsch
Links tiss:183661
Zuordnungen
Freie Wahl

Mattermost: Channel "mobile-app-software-engineering" Team invite & account creation link Mattermost-Infos

Inhalt[Bearbeiten]

Über das Semester soll eine App für Android oder iOS entwickelt werden. Für die App gibt es bestimmte Voraussetzungen, beispielsweise soll ein Datensatz von data.gv.at via API miteinbezogen werden. Dazu gibt es fünf Vorlesungen, welche verpflichtend sind sowie drei freiwillige Vorlesungen von Mobile (App) Prototyping and Evaluation und Mobile Computing in Health Care. Am Ende des Semesters muss eine kurze Präsentation abgehalten werden.

Ablauf[Bearbeiten]

Es gibt drei Abgaben, zwei Abgabegespräche sowie eine Präsentation. Prüfung gibt es keine. Zu Beginn muss ein kleiner Einstiegstest absolviert und Gruppen von zwei Personen gebildet werden. Wird dies nicht bis zur Deadline gemacht, so verliert die Person den Platz und jemand von der Warteliste rückt nach.
1. Abgabe:
Für diese Abgabe muss das Konzept der App erarbeitet werden. Einerseits muss ein Datensatz z.B. von data.gv.at ausgesucht und in die App eingefügt werden. Andererseits soll das Design und die Funktionalität der App bereits festgelegt werden. Dazu sollen Wireframes erstellt und eine Kurzbeschreibung der App verfasst werden. Auch das Icon der App muss schon erstellt sein.
Nach dieser Abgabe findet ein Gespräch statt, bei dem auf mögliche Probleme hingewiesen und die weitere Implementierung besprochen wird.
2. Abgabe:
Für die zweite Abgabe soll ein horizontaler Prototyp erstellt werden. Dazu muss die gesamte UI der App bereits erstellt und auch alle Interaktionen implementiert sein. Es ist jedoch möglich, Daten im Hintergrund zu hardcoden. Zusätzlich muss ein kurzer Projektbericht erstellt werden.
Auch nach dieser Abgabe gibt es ein Abgabegespräch.
3. Abgabe:
Für die dritte Abgabe muss die App vollkommen implementiert werden und funktionsfähig sein. Abschließend muss eine Präsentation mit Live-Demo gehalten werden.


Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Erfahrung in Android/iOS (abhängig davon auf welchem OS die App laufen soll) kann hilfreich sein und den Aufwand verringern, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Vortrag[Bearbeiten]

Es gibt sieben Vorträge, wobei fünf davon besucht werden müssen. vier der Vorträge beziehen sich speziell auf die Entwicklung mit Android/iOS, wobei nur die für die App relevanten zwei Vorträge verpflichtend besucht werden müssen. Die Vortragenden wechseln sich ab. Die Anwesenheit wird zwar kontrolliert, allerdings gibt es bei Abwesenheit "nur" einen kleinen Abzug von den Gesamtpunkten. (Zwölf Punkte für alle Vorlesungen)

Übungen[Bearbeiten]

Über das ganze Semester muss eine App entwickelt werden (siehe auch Ablauf).

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

Es gibt keine Prüfung, die Benotung findet anhand der Anwesenheit bei den Vorlesungen, den Abgaben und der Präsentation statt

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

Semester Letzte Leistung Zeugnis
SS19 26.06.2019 30.07.2019 4,5 Wochen

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Der Zeitaufwand hängt vom Vorwissen und der eigenen Motivation ab. Da das Projekt zwar ein paar Voraussetzungen hat, die es erfüllen muss, ansonsten aber frei gestaltet werden kann, kann der Aufwand die 3 ECTS auch übersteigen. Eine gute Note ist jedoch auch mit 75 Stunden schaffbar.

Unterlagen[Bearbeiten]

noch offen

Tipps[Bearbeiten]

noch offen

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen

Materialien

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.