TU Wien:Model Engineering VU (Kappel)/Prüfung 2013-01-21

From VoWi
Jump to navigation Jump to search

Theorie[edit]

1. Frage: UML Profiles, wofür sind sie gut, Komponenten nennen und beschrieben, Beispiel aufzeichnen

2. Frage: Ca 7 Theoriefragen mit ja/nein beantworten. Unter anderem

  • Matched rules werden so oft angewandt, so oft sie aufgerufen werden

....

3. Die 3 Entwicklungschritte im Fabasoft Foliocloud nennen und erklären (Modeling, Transformation, Execution)

Praxis[edit]

4. Gegeben waren ein Model, das dazugehörige Metamodel und der generierte Code (in diesem Fall nicht JAVA sondern eine Art SQL). Der generierende XTend Code war als Lückentext angegeben und hat vervollständigt werden müssen. Siehe: Prüfung 2013-01-21 Xtend.jpeg

5. ATL, Input-Model und Metamodel waren gegeben. Daraus war das Output-Model zu generieren. Siehe: Prüfung 2013-01-21 ATL.jpeg