TU Wien:Ressourceneffizienz VO (Kopacek, Bernd)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche


Daten[Bearbeiten]


Inhalt[Bearbeiten]

Motivation:
Welche Ressourcen sind begränz?
Wie kann man begränzte Ressourcen schonen? Recycling und Reuse.
Wie reagiert die Industrie?


Eco-efficency
Wie kann dies erreicht werden?
Was sind key-indicators/factors dafür?
Lifecycle of products
Verschiedene Tools dafür


Recycling und Reuse
Nutzer und Bedürfnisse verändern, pay per use, leasing of products etc.

Ablauf[Bearbeiten]

Es gibt 3 Vortragsblöcke und am Ende des letzten Blockes findet die Prüfung statt.
Montag: 17:00 bis 21:00
Dienstag: 18:00 bis 20:30
Mittwoch: 17:30 bis 19:10 (20 min. Pause und von 19:35 - 20:05 Prüfung)

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Keine. Aufpassen während den Vorträgen reicht vollkommen aus.

Vortrag[Bearbeiten]

SS16:
Auf English, teilweise aber nicht so leicht zu verstehen, wegen doch recht starkem Akzent.
Folien sind sehr überladen mit Text und Beispielen, reichen dafür aber für die Prüfung als Unterlagen.
Insgesamt doch recht spannend wennd man nicht kurz vor dem Einschlafen ist, da es doch bis zu 2 Stunden Frontalvortrag ist bis zu einer Pause. Es wird definitiv eine andere Sicht auf Produkte und deren Lebenszyklus geboten und auch mit guten Ansätzen wie man Produkte gut designen kann unterstützt.

Übungen[Bearbeiten]

noch offen

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

Die Prüfung besteht aus 3 Fragen und ist nicht schwer. Bei der Prüfung sind alle Unterlagen erlaubt, inklusive Laptop, Handy, Internet... Gruppenarbeiten werden nicht so gerne gesehen ;)
SS16:
Wie kann man Ressourceneffizienz verbessern?
Was ist eco-Effizienz + Verbesserungen?
Beispiel für Ressourceneffizienz das man selber beobachtet hat + business value + enivironmental value/impact angeben

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

SS16: Prüfung 13.04. | Zeugniss: 17.04. (Sonntag in der gleichen Woche also)

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Der Aufwand ist gering. Für die Prüfung reicht es die Folien einmal zu überfliegen um zu wissen wo was steht.

Unterlagen[Bearbeiten]

Folien des Vortrags:

Tipps[Bearbeiten]

Wer einen Sitzplatz haben will, sollte auf jeden Fall 10-20 Minuten vor der Vorlesung da sein, da die Räume im SS16 recht knapp bemessen waren. Lag anscheinend an vielen Studierenden die sich recht spät und spontan angemeldet haben.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

Sehr gute VO, auch oder gerade für Leute die sich sonst nicht so mit dem Thema auseinander setzten.