TU Wien:Seminar aus Computergraphik SE (Ohrhallinger)

From VoWi
Jump to navigation Jump to search

Daten[edit]

Lecturers Stefan Ohrhallinger, Werner Purgathofer, Michael Wimmer, Meister Eduard Gröller
ECTS 3
Department Forschungsbereich Computer Graphics
When winter and summer semester
Language English
Links tiss:186175, Homepage, Mattermost-Channel
Zuordnungen
Master Visual Computing Pflichtmodul Interaktive Computergraphik
Master Medizinische Informatik Wahlmodul Biosignal- und Bildverarbeitung

Mattermost: Channel "seminar-aus-computergraphik"RegisterMattermost-Infos

Ablauf[edit]

1:1 das gleiche wie "Wissenschaftliches Arbeiten" am selben Institut. Man muss einen 8-seitigen State-of-the-Art-Report zu einem Thema aus der Computergraphik bringen. Das Thema kann man sich aus einer vorgegebenen Liste aussuchen, man kann aber auch eigene Vorschläge einbringen. Unterm Semester gibt es die Abgabe eines Draft-Reports. Man muss dann den Draft eines anderen Studierenden reviewen. Man erhält dann Feedback auf den eigenen Report und Ende Jänner ist die Abgabe des Final Reports. Außerdem muss man sein Thema präsentieren (15 Minuten).

Darüber hinaus gibt es drei verpflichtende Vorträge zu Forschung.

WS 2020: Die drei Vorträge wurden als Video zur Verfügung gestellt, jedoch wurde nicht kontrolliert, ob sie tatsächlich angeschaut wurden. Die Vorträge sind jedoch empfehlenswert, da sie unter anderem Informationen für den State-of-the-Art-Report enthalten.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[edit]

Erfahrung mit Computergraphik und dem Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten von Vorteil. Eventuell kann es auch hilfreich sein, bereits einschlägige Vorlesungen im Master gemacht zu haben.

Vortrag[edit]

Die Vorträge werden von Prof. Gröller, Prof. Purgathofer und Prof. Wimmer gehalten.

Prüfung, Benotung[edit]

40% Report, 30% Talk, 20% Review, 5% Diskussion bei Talks, 5% Anwesenheit bei den Vorträgen (sofern man sie nicht bereits in WA gesehen hat). Alle Abgaben müssen positiv sein (>50%)

WS2020: Die Anwesenheit bei den Vorträgen fiel weg.

Dauer der Zeugnisausstellung[edit]

1-2 Wochen

Zeitaufwand[edit]

Nicht unterschätzen, Papers lesen kann recht aufwendig sein.

Unterlagen[edit]

noch offen

Tipps[edit]

noch offen

Verbesserungsvorschläge / Kritik[edit]

noch offen

Attachments

This page has no attachments yet but you can add some.