TU Wien:Technische Anwendungen von KI und Expertensystemen VO (Kopacek)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

  • VortragendeR/LVA-LeiterIn: Prof. Kopacek
  • ECTS: 3 (SWS: 2)
  • HP der LVA: [1]
  • Institut: IHRT

Inhalt[Bearbeiten]

laut TUWIS++:

Die Künstliche Intelligenz (KI) ist seit Jahrzehnten ein intensives Forschungsgebiet der Informatik. Fortschritte in der Rechnerhardware und Software ermöglichen in den letzten Jahren industrielle Anwendungen auch in Klein- und Mittelbetrieben. Diese Lehrveranstaltung gibt eine erste Einführung in die KI hinsichtlich technischer Anwendungen. Lehrinhalte: Definitionen, Methoden der KI, Anwendungsgebiete, technische Anwendungen der KI, Experten- und Beratungssysteme, künstliche neuronale Netze (KNN), Fuzzy, Neurofuzzy, Anwendungsbeispiele, Entwicklungstendenzen.

Ablauf[Bearbeiten]

Vorlesung

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

keine

Vortrag[Bearbeiten]

tbd

Prüfung[Bearbeiten]

Wie bei allen IHRT-LVAs schriftlich und mündlich. Beim schriftlichen Teil, der 30 Minuten dauert, sind alle Unterlagen erlaubt. Der mündliche Teil besteht aus dem Vorlesen der Noten; wer mit seiner Note unzufrieden ist, kann sich seine Note bei einer mündlichen Prüfung verbessern.

Literatur[Bearbeiten]

Skriptum und Fragenkatalog

Zeitaufwand[Bearbeiten]

tbd

hilfreiche Links[Bearbeiten]

Unter [2] findet sich das Skriptum und die Prüfungsfragen.

Benutzername: studki

Passwort: Das zweite Wort der Abkürzung "KI" ausgeschrieben, kleingeschrieben

Tipps[Bearbeiten]

  • Die Zeit kann knapp werden, insbesondere, wenn man zu viel zu einer Frage schreibt.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen