TU Wien:Web Accessibility VU (Zagler, Beck, Anjomshoaa)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Grundlagen und Richtlinien zu Web Accessibility, W3C Web Accessibility Initiative und Standards, einfach gesagt: wie man Web Inhalte zugänglich macht.

Ablauf[Bearbeiten]

Die Vorlesung findet geblockt statt. Im WS 09 waren es 5 Termine: 2x3 Stunden und 3x6 Stunden (Vormittag mit Beck, Nachmitag mit Anjomshoaa).

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Empfehlenswert sind HTML-Vorkenntnisse.

Vortrag[Bearbeiten]

Wird teilweise in deutscher und teilweise in englischer Sprache abgehalten. Interessant gestaltet.

Übungen[Bearbeiten]

Es gibt 3 Übungen (Stand WS 09):

  • Übung 1 mit Anjomshoaa: Ein Accessibilityproblem auf einer Seite finden und ihn mit Hilfe von Greasemonky temporär beseitigen
  • Übung 2 mit Beck: 3 Webseiten, mit jeweils 2 Unterseiten, auf die Zugänglichkeit nach WCAG 1 überprüfen (nach den 65 Checkpoints).
  • Übung 3 mit Anjomshoaa: Mit Google Web Toolkit eine einfache Web 2.0 Applikation entwickeln.

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

WS 09: Die Prüfung dauerte 30 Minuten und bestand aus 2 Teilen:

  • Prof. Anjomshoaa: 5 Fragen, eine davon muss gestrichen werden
  • Dipl.-Ing. Beck: 4 Fragen

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

WS 09: Prüfung am 17.12.2009, Zeugnis erhalten am 17.01.2010

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Gering

Unterlagen[Bearbeiten]

Ein Teil der Folien kann von der Vorlesungshomepage heruntergeladen werden, der andere Teil aus TUWEL.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen