Uni Wien:Internettechnologien PR (Schabauer)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Struktur des Praktikums[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

  • Es geht darum, grundsätzliches Verständnis von Computernetzwerken zu erhalten. Mit Basisdiensten (ping, ipconfig, telnet, apache2, ftp,...) und einem Monitorwerkzeug (Wireshark) gilt es, bestimmte Aufgaben zu lösen, um zu zeigen, dass man sich mit dieser Thematik auskennt.

Themen[Bearbeiten]

  • Pakete sniffen mit Wireshark
  • Apache-Server installieren (Basics)
  • Firewall unter Linux einrichten (Basics)
  • SSH-Verbindung sniffen versuchen
  • 3-Wege-Protokoll von TCP mit Wireshark analysieren
  • ...

Ablauf[Bearbeiten]

  • 3-4 Tage vor der PR-Einheit werden die zu behandelnden Themen in die E-Learning-Plattform gestellt. Man ist angehalten, sich vorzubreiten (prinzipiell geht es aber auch ohne jegliche Vorbereitung, wenn man kein "Nockabatzl" mit Netzwerken und Internet ist).
  • In der PR-Einheit arbeitet man zu Zweit, da es im Institut zu wenig Computer gibt.
  • Man bekommt einen Zettel, auf dem die Aufgaben stehen. Meistens sind es zwei Aufgaben, die man in 50 Minuten ohne Probleme schaffen sollte. Pro gelöste Aufgabe gibt es ein '+'.
  • Im Laufe des Semesters sollte man zumindest die Hälfte der möglichen '+' erfüllt haben, um eine positive Note zu bekommen.
  • Man arbeitet mit VmWare, wobei man Virtuelle Systeme für Ubuntu und für Windows parallel benutzen soll, eben um die Kommunikatin zwischen beiden zu zeigen.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Voraussetzungen gemäß Studienplan[Bearbeiten]

Minimale Vorkenntnisse[Bearbeiten]

  • keine

Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

  • ein bisschen Ahnung mit Internettechniken und Protokollen, dann kann man sich die Vorbereitung ersparen, weil man mit Google, Wikipedia und dem Wissen, das man schon hat, die Aufgaben leicht lösen kann.
  • ein bisschen Unix-Kenntnisse, damit man sich schneller zurechtfindet bei Ubuntu. Falls nicht, ist das auch kein Problem.

Literatur[Bearbeiten]

Angeblich soll man mit den Folien aus der Internettechnologien VO etwas für das PR anfangen können - Mir ging das nicht so. Das, was für die Praxis nötig war, wusste ich entweder so, oder Detailfragen fand ich im Internet.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

  • pro Woche 50 Minuten Zeit für das Praktikum. Wer sich vorbereiten will, rechnet 30 Minuten dazu.