TU Wien:3D Vision VO (Sablatnig)/Prüfung 2010-10-14

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

an folgende Theoriefragen kann ich mich noch erinnern (Nummerierung und Gruppierung stimmen nicht ganz):

Inhaltsverzeichnis

1[Bearbeiten]
  • Aufzählung der inneren Kameraparameter mit Skizze
  • Aufzählung der äußeren Kameraparameter mit Skizze
  • Wie kann man eine Kamera kalibrieren?
2[Bearbeiten]
  • Stereo Vision, Erklärung der Begriffe "epipolare Linien", "Epipole" & "Disparität"
  • Welche 2(!) Lösungen für das Korrespondenzproblem gibt es?
  • Was versteht man unter rektifizierten Bildern? Zusammenhang zu Stereo-Normalfall
3[Bearbeiten]
  • Durchschnittliche Genauigkeit und Maximaler Abstand der Kamera bei Triangulation, ToF und Laser Radar?
  • Beschreiben der Arten von ToF-Rangefindern
  • Erklärung des Depth of Field
4[Bearbeiten]
  • Bewegungsfeld?
  • Bewegungsvektor?
  • Intensity Flow erklären
5[Bearbeiten]
  • Prinzip von Shape from Motion
  • Prinzip von Shape from Polarized Light
  • Prinzip von Shape from Video
6[Bearbeiten]
  • Entstehung von Light Edges bei Shape from Shading?
  • Häufigste Fehler bei Stereo Vision?
  • Voraussetzungen bei Shape from Texture?
7[Bearbeiten]
  • Fluchtpunkt? Fluchtlinie?
  • Wie kann man dadurch eine Ausssage über die Szene treffen?
  • Formeln der Normalprojektion mit Erklärung
8[Bearbeiten]
  • Möglichkeiten der Registrierung von Punktwolken
  • Wofür werden Tracker/Marker verwendet?
  • Was ist der Iterative Closest Point Algorithmus und wie funktioniert er?
Rechenbeispiele[Bearbeiten]
  • Stereoauswertung: Basisbreite b gesucht, gegeben waren Fokale Länge f, Disparität D, -Z
  • Stereoauswertung: ein gegebener 3x3-Filterkern auf eine gegebene Zeile eines Bildes anwenden und den Punkt mit dem besten Ähnlichkeitsmaß ermitteln (Formel zur Berechnung des Ähnlichkeitsmaß war ebenfalls gegeben). Für diesen Punkt dann die Disparität berechnen.