TU Wien:Algebra und Diskrete Mathematik UE (diverse)/Übungen SS13/Beispiel 6

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entscheiden Sie mit Hilfe einer Wahrheitstafel, ob die folgenden Aquivalenzen richtig sind. → und ↔ bezeichnen Sub- bzw. Bijunktion.

Lösung(svorschlag)[Bearbeiten]

von --Hunter

a b a <-> b <=> (a->b) -> \lnot (b->a)
1
1
0
0
1
0
1
0
1
0
0
1
1
0
1
1
0



0
0
1
0
1
1
0
1

Da bereits in der 1. Zeile (fett) keine Äquivalenz besteht, kann abgebrochen werden.