TU Wien:Geschichte der Informatik VO (Zemanek)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi. Eventuell findest du über dieser Meldung noch andere Vortragende, oder Links für dieselbe LVA.


Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Die Informatiklegende Prof. Heinz Zemanek erzählt über menschliche Aspekte des Computers.

Ablauf[Bearbeiten]

Keine Anwesenheitspflicht, keine Übungen. Die Vorlesung findet jedes zweite Wintersemester gemeinsam mit TU Wien:Menschliche Aspekte des Computers VO (Zemanek) statt; in den dazwischen liegenden Wintersemestern finden Geographische Geschichte des Computers VO (Zemanek) und TU Wien:Abstrakte Computer-Architektur VO (Zemanek) statt.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Keine.

Vortrag[Bearbeiten]

Prof. Zemanek hat einen angenehmen Vortragsstil, er schmückt die Vorträge mit netten Anekdoten aus.

Prüfung[Bearbeiten]

Ab Wintersemester 2006/07 gibt es eine Beschränkung der Anzahl der Prüfungsteilnehmer auf ca. 50, nachdem im Jänner 2006 508 Studierende zur Prüfung angetreten sind. Nur diejenigen, die sich zu Semesterbeginn zu der Vorlesung anmelden, können sich zur Prüfung anmelden. In Einzelfällen kann man dennoch zur Prüfung antreten, das muss man sich jedoch mit der Sekretärin ausmachen.

Die Prüfung findet an mehreren Terminen statt. Prof. Zemanek stellt einzelnen Personen unter den rund 20 Anwesenden einfache Fragen.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Der Zeitaufwand beschränkt sich für Minimalisten auf die Zeit, die für Anmelden zu VO und Prüfung und Erscheinen bei der Prüfung notwendig ist. Interessierte können die während des gesamten Semesters wöchentlich stattfindende ca. 90-minütige Vorlesung besuchen.

Tipps[Bearbeiten]

  • Wer die Zeit hat, sollte doch auf jeden Fall mindestens einmal in die Vorlesung kommen, um Prof. Zemanek live zu erleben. Bei der Prüfung bekommt man nämlich inmitten der Menschenmassen nicht viel von ihm mit.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen