TU Wien:Grundlagen von CSCW Systemen VO (Tellioglu)/Prüfung 2011-06-20

Aus VoWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Original Prüfungsfragen:[Bearbeiten]

Frage 1: Wie ist Arbeit in Arbeitswissenschaften

  • subjektorientiert (2P) bzw.
  • objektorientiert(2P) definiert?
  • Welche Prinzipien und Ansätze gibt es in der subjektorientierten Sichtweise(3P)
  • welche in der objektorientierten (3P)

Verwenden Sie konkrete Beispiele, wenn diese den Unterschied zwischen den zwei Sichtweisen klarer machen.

Frage 2: Was bedeutet eine normativ regulierte Aktion in Multi-Player Spielen, worum geht es?(5P) Wie wird sie bestimmt und reguliert?(5P)

Frage 3: Beschreiben Sie im Rahmen eines ausführlichen Beispiels

  • welche Formen die Artikulationsarbeit haben kann(3P)
  • wovon diese Formen abhängen(2P),
  • wie die Artikulationsarbeit in einer Gruppenarbeit durchgeführt werden kann(2P),
  • warum sie notwendig sind(3P)?

Frage 4: Wie kann man mittels Artefakte koordinieren(5P)? Warum ist dieser Koordinationstyp persistent(5P)? Erläutern Sie diese Fragen mit Hilfe eines Beispieles.

Frage 5: Was bedeutet es, wenn wir von CSCW-Systemen Effizienz und Flexibilität anfordern(6P)? Warum ist das ein Widerspruch und wie kann dieser Widerspruch in einer realen Arbeitsumgebung sinnvoll sein(4P)? Erklären Sie diesen Zusammenhang mit einem konkreten Beispiel.

Frage 6: In einem großen Software-Entwicklungsunternehmen wird ein neues innovatives Projekt gestartet. Die Innovation liegt in User Interfaces und Interaktionsmechanismen. In der ersten Phase soll ein Prototyp entstehen, und in der zweiten Phase soll das Ergebnis der ersten Phase implementiert werden.

  • Welche Prinzipien zur Gruppenzusammenstellung wären in der ersten Phase am günstigsten? Warum?
  • Welche Prinzipien zur Gruppenzusammenstellung wären in der zweiten Phase am günstigsten? Warum?

Frage 7: Was bedeutet Awareness über den Arbeitsbereich(5P)? Erklären Sie diesen Begriff mit einem Beispiel. Wie kann man IT-technisch Awareness über den Arbeitsbereich implementieren(5P)?

Frage 8: Welche Probleme können in einem Task/Subtask Abhängigkeitsverhältnis entstehen(5P)? Welche Engpässe können in dieser Form der Interdependencies vorkommen, wie kann man diese vermeiden bzw. entfernen(5P)?

Frage 9: Was versteht man unter "Mediating artifacts"(3P)? Welche Arten von diesen Artefakten kennen Sie(2P)? Erklären Sie einen Typen im Detail(5P).

Frage 10: Wie sollten die gemeinsamen Informationsbereiche zur Unterstützung des kooperativen Arbeitens funktionieren(5P)? Welche Arten von Informationen können wie über solche Räume kommuniziert werden(5P)?

--80.123.63.98 17:51, 20. Jun. 2011 (CEST)