TU Wien:Multimedia Kommunikation VU (Fabini)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Focus: IP-based protocols related to Multimedia

  • Signalling, media, QoS, security, etc.

Lecture aim:

  • In-depth knowledge of protocols in the packet-switched world.
  • IP and upper OSI layers with emphasis on transport-level and signalling protocols (SIP).
 - Note: Focus is on basic protocol understanding

Laboratory aim:

  • Multimedia protocols: signalling and media
  • Hands-on experience with SIP, IP, UDP, TCP, and protocol analyzer (Wireshark)

Ablauf[Bearbeiten]

Die Vorlesung wird geblockt bis Mitte Dezember abgehalten.

Die Übung ist zweigeteilt. Die erste Aufgabe ist es, mittels SIPp einen erfolgreichen Call zu LinPhone aufzubauen. Die Lösung ist in einem rund 10 Seiten Paper zu dokumentieren.

In der zweiten Aufgabe ist die Lösung aus der ersten zu verwenden, um SPIT-Anrufe an mehrere Clients zu versenden

Die Übung ist in Gruppen (4 Personen) zu absolvieren. Zur Lösung der Übung wird ein eigenes Labor am Institut angeboten, das Lösen der Beispiele vom eigenen PC von zu Hause wird nicht empfohlen. Der Grund dafür ist, dass SIP mit geNATeten Netzwerken Probleme hat und die Studierenden bereits sehr viel Aufwand in die Connectivity zum Übungsserver stecken müssen.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

IP, TCP, UDP, SIP ... sicher von Vorteil schon mal gehört zu haben worum es sich handelt. Speziell für die Übung ist es hilfreich, wenn man sich schon mit SIP beschäftigt hat

Vortrag[Bearbeiten]

Der Vortrag ist an und für sich sehr Interessant gestaltet, es wird auch oft das zuletzt gemachte noch wiederholt. Allerdings ist Netzwerktechnik oft eine recht 'trockene' Materie!

Übungen[Bearbeiten]

siehe "Ablauf"

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

Die Benotung ist dreigeteilt:

  • mündliche Prüfung - 50 Punkte
  • Übung 1 - 25 Punkte
  • Übung 2 - 25 Punkte

die Summe muss positiv sein.

Notenskala: G4 >= 55p, B3 >= 65p, U2 >=75p, S1 >= 85p

Bei den Prüfungen vom 24. bis 28. Januar 2011 wurden ausschließlich Fragen aus dem Fragenkatalog gestellt.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Da das SIP-Protokoll aber ein paar Tücken hat, kann es auch mal länger dauern. Wer schon mit SIP gearbeitet hat, wird sich nicht allzu schwer tun.

Unterlagen[Bearbeiten]

Im Tuwis gibt es die Vorbesprechungsfolien. Die restlichen Folien gibt es im Laufe des Semesters zu kaufen.

Tipps[Bearbeiten]

  • Bei Problemen nicht die Hilfe der Assistenten scheuen (Dr. Fabini hat im Laufe des Semesters mehrmals darauf hingewiesen)
  • Daten mitloggen

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen