TU Wien:Multimediale Datenbanken VO (Psik)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi. Eventuell findest du über dieser Meldung noch andere Vortragende, oder Links für dieselbe LVA.


Daten[Bearbeiten]

Wird seit Sommersemester 2007 nicht mehr abgehalten da Univ.Ass. Psik die TU verlassen hat.

Inhalt[Bearbeiten]

XML, HTML, SVG, SMIL, MPEG-7, XML und relationale Datenbanken, Web 2.0, Datenspeicherung

Ablauf[Bearbeiten]

Vorlesung, inkludiert ist ein Besuch des Funkhauses in der Argentinierstraße

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

keine benötigten Vorkenntnisse, bei SVG/SMIL hilft Multimedia 2.

Vortrag[Bearbeiten]

Vortrag ist sehr detailliert und hält sich eng an die Folien. Besuch des Vortrags ist für das Bestehen der Prüfung deshalb nicht notwendig. Vortragstil ist ein wenig unteranimiert (Professor Psik sitz am Laptop und klickt sich durch die Folien), aber der Vortrag beeinhaltet gelegentlich amüsante Anektdoten um Rechtsschwierigkeiten bekannter Multimediaanbieter (youtube vs. utube, myspace, flash). Es gibt schlimmere Wege seine Zeit zu verbringen.

Der Inhalt der Vorlesung wird immer an die neuesten Entwicklungen angepasst und kann sich deshalb im Vergleich zum Vorjahr stark verändert haben.

Übungen[Bearbeiten]

keine

Prüfung[Bearbeiten]

Mündlich; aus dem Fragenkatalog von der Homepage werden 3 Fragen gestellt, die sollte man gut beantworten können, Psik ist aber nicht sehr streng.
Den Fragenkatalog hat er schon mit Stichwörtern ausgefüllt, es empfiehlt sich allerdings die Folien mal durchgelesen zu haben, da er manchmal genauer nachfragt.
Professor reagiert sehr verärgert wenn man ohne Abmeldung nicht zur Prüfung erscheint (lange Anreise), also auf jeden Fall rechtzeitig im tuwis abmelden.

Literatur[Bearbeiten]

Folien, Literaturliste bei den Folien, Fragenkatalog

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Eher gering. Ein Nachmittag bis einen Tag (abhängig von den Vorkenntnissen) für die Prüfung lernen, evtl. 2 Stunden für die Exkursion zum Funkhaus.
Die Exkursion kann ich empfehlen, war recht interessant.

hilfreiche Links[Bearbeiten]

Siehe oben, LVA-HP