TU Wien: Bachelorstudium Medieninformatik und Visual Computing

Aus VoWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen

↑ TU Wien/Informatik

Links Ehemalige LVAs, Studienplan, TISS
VoWi-Stats
  • 97 Pflicht-LVAs
  • 60 Wahl-LVAs


Compulsory Modules[Quelltext bearbeiten]

Kein Wert

Algebra und Diskrete Mathematik

Algorithmen und Datenstrukturen

Analysis

Aufnahmeverfahren

Bachelorarbeit

Computergraphik

Computergraphik alt

Datenbanksysteme neu

Denkweisen der Informatik

Einführung in Visual Computing

Einführung in die Mustererkennung

Einführung in die Programmierung

Grundlagen der Computer Vision

Grundlagen der Computergraphik

Grundzüge digitaler Systeme

Interface & Interaction Design

Interface & Interaction Design alt

Interface und Interaction Design neu

Kontexte der Systementwicklung

Kontexte der Systementwicklung alt

Modellierung

Modellierung alt

Multimedia

Programmierparadigmen

Security

Software Engineering

Software Engineering Projekt

Software Engineering und Projektmanagement

Software Engineering und Projektmanagement alt

Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie

Technische Grundlagen der Informatik

Verteilte Systeme

Visualisierung

Übungen zu Visual Computing

Übungen zu Visual Computing alt

Elective Modules[Quelltext bearbeiten]

Audio Production and Video Production

Bachelor with Honors

Computermusik

Entwicklung von Web-Anwendungen

Entwicklung von Web-Anwendungen alt

Fachübergreifende Qualifikationen

Freie Wahlfächer und Transferable Skills

Modellierung alt

Multimedia-Produktion

Prolog

Security

Software-Qualitätssicherung

Theoretische Informatik

Usability Engineering and Mobile Interaction

Vernetztes Lernen