TU Wien:Signale und Systeme 1 VU (Baltuksa, Müller et. al.)/Rechenteil-Klausur2 2021WS

From VoWi
Jump to navigation Jump to search

Beispiel 1

Gegeben sei ein PT2-System mit der Übertragungsfunktion

Das System wird mit Sinusschwingungen angeregt. Nach dem Abklingen der Einschwingvorgänge wird die Amplitude und die Phase der Sinusschwingung am Ausgang gemessen. Es wird festgestellt, dass bei einer Frequenz

ω_1 = 11,8

ein Maximum der Ausgangsamplitude auftritt und bei einer Frequenz

ω_2 = 13,8

die Phasenverschiebung zwischen Eingang und Ausgang −π2

beträgt.

Berechnen Sie den Systemparameter d auf 0.01 genau.

Lösung: 0,367