TU Wien:Typsysteme VO (Puntigam)/Prüfung 20.09.2013

From VoWi
Jump to navigation Jump to search

Ich habe die Prüfung alleine absolviert.

Die Prüfungsfragen haben ziemlich genau denen aus dem Prüfungsbericht März 2013 entsprochen (Datei:TU Wien-Typsysteme VO (Puntigam) - Prüfungsbericht 2013 (Einzelprüfung).txt).

1)
Einen Überblick über die Themen der Vorlesung geben.
Eine Definition von Typen und Typsystemen geben.

2)
Was sind abgeleitete Typen in Ada?
Was sind tagged records? Wie stehen spezifische und klassenweite Typen zueinander?
Wann braucht man dynamisches Binden? (Argumente haben klassenweiten Typ, formale Parameter der Methoden konkreten Typ)

3)
Formel für Subtyping von rekursiven Typen war gegeben.
Bedeutung erklären und für ein Beispiel (ziemlich genau) prüfen, ob es sich um einen Untertyp handelt oder nicht.
Beispiel: {f: u -> u; x: u} <=? {f: v -> v}

4)
Das Beispiel aus 3) mittels Subtyping höherer Ordnung auf <# prüfen.
F-gebundene Generizität erklären und ein Beispiel in einer Programmiersprache nennen.