Uni Wien:Betriebssysteme VO (Zima)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi. Eventuell findest du über dieser Meldung noch andere Vortragende, oder Links für dieselbe LVA.


Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Der gleiche wie in der TU-Version.

Ablauf[Bearbeiten]

Benötigte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Wenige. Man sollte einfachen Programmcode verstehen koennen, Grundzuege von Betriebssystemen und Computerarchitektur sind hilfreich.

LVAs:

Literatur[Bearbeiten]

Andrew Tanenbaum - Moderne Betriebsysteme 2

Vortrag[Bearbeiten]

Prof. Zima hat einen relativ faden bis einschläfernden Vortragsstil. Die Folien werden mit Overhead-Projektor projiziert und beinhalten zu viel Text, als dass sie vortragsunterstützend wirken könnten. Er gibt sich Mühe, schafft es aber nicht, den an sich schon trockenen Stoff interessant rüber zu bringen. Schlimmer als Prof. Puschner auf der TU ist er aber auf keinen Fall ;)

Prüfung[Bearbeiten]

Die Prüfung ist um Größenordnungen leichter als auf der TU. Im Prinzip reicht es aus, sich den Stoff von den Folien 1-2 Mal konzentriert durchzulesen, dann sollte die Prüfung ohne große Probleme schaffbar sein. Im Gegensatz zur TU-Prüfung, bei der hauptsächlich "Rechenbeispiele" kommen, werden bei der Prüfung vom Zima viele theoretische Sachen aus den Folien gefragt.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Wo gibts Mitschriften, Skripten, Folien...[Bearbeiten]

Die Folien gibt es als pdf auf der LVA Homepage.

Tipps[Bearbeiten]