TU Wien:AKNUM Computernumerik VO (Schranz-Kirlinger)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]


Inhalt[Bearbeiten]

Mehr Numerik als Computer werden immerwieder auch Rechenfehler-Abschaetzungen von verschiedenen Verfahren untersucht. Es geht in erster Linie um ungenaue Naeherungen der Loesung linearer Gleichungssysteme, nicht-linearer Gleichungssysteme, Interpolationsprobleme, Integrationsprobleme und Differenzialgleichungen mit Anfangswerten. Das Fach ist spannend fuer alle Leute, die sich mit Computergraphik, Algorithmen aber auch AI und Datenanalyse beschaeftigen.

Ablauf[Bearbeiten]

An den Vortag kann ich mich nichtmehr erinnern, eine UE gibts auch, die allerdings nicht notwendig ist. Die muendliche Pruefung kann man sich jederzeit ~2 Wochen im Vorhinein ausmachen.

Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Grundlagen aus:

Literatur[Bearbeiten]

  • Das Skriptum reicht fuer die muendliche Pruefung, viele Formeln und Herleitungen mit Beispielen und Beschreibungen unterlegt. Zur vorbereitung reicht es, aber rechtzeitig lernen beginnen ist wichtig, vorallem wenn Analysis/Algebra schon ein weilchen zurueckliegen.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Tipps[Bearbeiten]

  • auf Verstaendnis lernen

Zeugnisaustellungsdauer[Bearbeiten]

  • May2014: < 1h