TU Wien:Analysis UE (diverse)/Übungen SS19/Beispiel 313

From VoWi
Jump to navigation Jump to search

Man bestimme den Definitionsbereich der Vektorfunktion , sowie die Ableitung , wo sie existiert:

Hilfreiches[edit]

Quotientenregel

  (Satz 5.5)

Lösungsvorschlag[edit]

Definitionsbereich[edit]

Da der Term die vierte Wurzel () enthält, darf nicht negativ sein.

Damit der Nenner nicht ist und der Wert unter der Wurzel positiv ist, muss folgendes gelten:

Somit ergibt sich als Definitonsbereich , da aus den Winkelfunktionen keine Einschränkung resultiert.

Ableitungen[edit]

Links[edit]