TU Wien:Grundlagen der Organisation VU (Günther)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Organisationsformen, Organisationsstrukturen, Organisationstheorie, etc.

Ablauf[Bearbeiten]

  • 7 Vorlesungen in 2.5 Stunden Blöcke mit Anwesenheitspflicht
  • 3 Übungen (2 Gruppen, 1 Einzel) (jeweils 20 Punkte)
  • 1 Multiple-Choice Test (40 Punkte)

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

keine

Vortrag[Bearbeiten]

1.5-2 Stunden Vortrag, anschließend Besprechung von Fallstudien in Gruppen(insgesamt 2.5 Stunden) Während den Vorträgen gibt es die Möglichkeit Bonuspunkte durch Mitarbeit zu erhalten.

Übungen[Bearbeiten]

3 Übungen(2 Gruppenarbeiten, 1 Einzel) Für die Gruppenarbeiten ist es nicht möglich sich selbst eine Gruppe auszusuchen, die Gruppen werden von der LVA Leitung bestimmt. Die Benotung der Übungen wird extrem genau vorgenommen und es gibt bei den kleinsten Abweichungen Punkteabzüge.

SS16: 2Übungen (1 Gruppenarbeit, 1Einzel) Bei der Gruppenarbeit durften wir selber die Gruppen wählen. Die Benotung ist noch immer sehr streng und genau.

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

Multiple Choice Test, 20 Fragen á 2 Punkte. Bei jeder Frage steht in Klammer wie viele der 4 Antwortmöglichkeiten richtig sind. Um positiv zu sein benötigt man insgesamt 50 Punkte, Mindestpunkte für den Test gibt es keine.

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

noch offen

Zeitaufwand[Bearbeiten]

eher gering, 2-4 Stunden pro Übung

WS2015 finde den Zeitaufwand ziemlich hoch. Vorallem um es möglichst korrekt (nach Ansicht der LVA-Leitung) hinzubekommen.

Unterlagen[Bearbeiten]

Es ist ein Skriptum(von einer anderen LVA) für 5 € verfügbar, Folien und Skriptum unterscheiden sich jedoch sehr stark

Tipps[Bearbeiten]

Wenn möglich versuchen, in der Stunde etwas mitzudiskutieren, um Punkte zu sammeln. Da bei den Übungen sehr stark Punkte abgezogen werden, können die ein Positiv entscheiden.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

Manchmal müssen von den Studierenden Themen erarbeitet werden, ohne jedoch noch genügend in die Thematik eingeführt worden zu sein. Somit kennt sich keiner wirklich aus und führt mMn. am Ziel vorbei.