TU Wien:Kommunikationstechnik SE (Czak)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Wie jedes Rhetorik-Seminar, Training von Präsentationstechniken mit Schwerpunkt auf politische Ansprachen (d.h. wie man seine Meinung vertritt und andere davon überzeugen kann). Ein weiterer Schwerpunkt befindet sich in der Selbstpräsentation (d.h. wie man über sich selbst redet ohne in tabellarische Aufzeichnung verfällt die im Grunde nichts mehr aussagen...)

Ablauf[Bearbeiten]

Geblockt, ein Wochenende in etwa zur Zeit des Donauinselfests.

Tagesablauf 2011:[Bearbeiten]

1.Tag: Es wurde an der Selbstpräsentation gearbeitet. Mittels Videoaufzeichnung wurde diese immer wieder reflektiert (frei nach dem Motto: Einmal gesehen- Nie wieder gemacht!!)

2.Tag: Es wurde das Präsentieren von einem "politischen" Thema erarbeitet (d.h. wie man diese ganz sachlich angeht und die Zuschauer in den Bann zieht, dass sie nachher von der eigenen Meinung überzeugt ist)

3.Tag: Fertige Präsentationen der Themen und abschließende Bewertung und Notenvergabe

Generell lässt sich sagen, dass in diesem Freifach sehr viel mit Videos gearbeitet wird und jede der Reden/Präsentationen aufgezeichnet wird und anschließend analysiert wird.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

keine

Literatur[Bearbeiten]

Es wird ein Skriptum verkauft in der Lehrveranstaltung (Kosten 2011: 8 Euro). Das Skriptum ist aber zum Empfehlen!!!

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Minimal, das Wochenende ist aber ganztägig verplant.

Tipps[Bearbeiten]

  • Macht Spaß!
  • Die Plätze sind begrenzt (im Sommersemester 2011 waren es 12 Plätze), und das Seminar ist sehr sehr schnell ausgebucht, also besser gleich zum Anmeldungszeitpunkt online sein und zum Anmelden beginnen.
  • Nichts für alljene, die sich nicht gerne reden hören bzw. sich dabei zuschauen (es wird sehr viel gefilmt und mittels Videoaufnahmen aufbereitet und verbessert)
  • Weiterempfehlung auf jeden Fall - besonders der Coach kommt aus dem Bereich und hat viel Erfahrung im Abhalten von Seminaren (ebenso nützliche Bewerbungstipps kann man in dem Seminar erhalten)

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen